Polizei warnt vor Fremdkörper in Kartoffelchipstüten

Tom Wannenmacher, 29. März 2019
Die Polizei appelliert an alle Zuggäste, gefangene Chipstüten vor dem Verzehr zu prüfen. / Artikelbild: Shutterstock /Von Yeti studio
Die Polizei appelliert an alle Zuggäste, gefangene Chipstüten vor dem Verzehr zu prüfen. / Artikelbild: Shutterstock /Von Yeti studio

Kartoffelchipstüte: Polizei warnt wegen manipulierten Wurfmaterials bei dem Umzug.

Die Polizei hat ein Verfahren wegen des Verdachtes der versuchten, gefährlichen Körperverletzung gegen Unbekannt nach einem Hinweis eines aufmerksamen Ehepaares aus Bergheim eingeleitet. Das betroffene Ehepaar stand am Sonntag (03. März) während des Bergheimer Karnevalszuges in der Brückenstraße. Dort fingen sie mehrere Chipsbeutel. Beim Öffnen fanden sie nach eigenen Angaben neben den Chips Fremdkörper in den Beuteln.

Die Polizei appelliert an alle Zuggäste, gefangene Chipstüten vor dem Verzehr zu prüfen

Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass weitere manipulierte Beutel im Umlauf sind, richtet sich der Appell insbesondere an die Zuggäste, die am Sonntag gleichartige Beutel fingen und diese noch nicht prüften. Um Gesundheitsgefahren auszuschließen, werden diese Bürgerinnen und Bürger gebeten, sich die Beutel besonders genau anzuschauen.

Bei eventuellen Funden bittet die Polizei um Hinweise an das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim unter Telefon 02233 52-0.

Quelle: Polizei / Presseportal


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama