Aktuelles

Kein „Fehler in der Matrix“: Das von einem Baum aufgespießte Auto

Ralf Nowotny, 26. Juni 2020
Kein "Fehler in der Matrix": Das von einem Baum aufgespießte Auto
Kein "Fehler in der Matrix": Das von einem Baum aufgespießte Auto

Aufpassen, wo man parkt: Vielleicht wächst ja über Nacht ein Baum durchs Auto!

Aktuell wird auf Facebook ein Video geteilt, zu dem der Beitragsersteller die Frage stellt, ob es sich um einen „Fehler in der Matrix“ handelt: Scheinbar über Nacht wuchs ein Baum mitten durch ein Auto, das Fahrzeug wurde regelrecht aufgespießt.

Um dieses Video handelt es sich:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Wie man in dem Video erkennt, ist der Baum fest mit dem Boden verbunden, das Blech am Dach ist nach oben gebogen. Zahlreiche Passanten fotografierten und filmten die bizarre Szenerie.

Natürlich berichteten auch diverse andere Webseiten darüber, die sich das Video nicht erklären können und von einer schiefgelaufenen Teleportation wie in dem Film „Das Philadelphia Experiment“ (über das wir erstaunlicherweise noch gar keinen Artikel haben) ausgehen, anders wäre der Baum in dem Auto kaum zu erklären.

Ganz aktuell ist das Video allerdings nicht, es wurde bereits am 18. November 2019 im französischen Ort Nantes aufgenommen… und dort ereigneten sich in 2019 noch weitere „Wunder“.

[mk_ad]

Weitere „Wunder“

In Nantes ist dieses Jahr noch mehr passiert, als dass ein Baum durch ein Auto wächst. So waren viele Passanten erstaunt, als sie im April 2019 in der Innenstadt ein Zelt sahen, welches weit oben an einer Hauswand befestigt war. Ebenfalls im April 2019 sah man in Nantes eine Straßenlaterne mit einem Knoten im Mast… war das „Wrecking Ralph“, ein Wunder oder doch etwas ganz Anderes?

„Royal de Luxe“ – Strassenkünstler in Aktion

Monatelang blieb Nantes nun frei von Mysterien, bis eben zu jenem Novembermorgen, als der Baum entdeckt wurde, welcher durch das Auto wächst.
Viele Einwohner Nantes lächelten darüber erfreut, denn sie wussten, was das bedeutet: Royal de Luxe sind wieder da!

Bei „Royal de Luxe“ handelt es sich um eine bunt gewürfelte Truppe aus Erfindern, Stuntmen, Dichtern, Künstlern, sogar Schrotthändlern.
Ähnlich den Avantgarde-Künstlern des Théâtre du soleil zeigen auch „Royal de Luxe“ mystisch-fantasievolle Dinge… allerdings nicht in Zelten und Hallen zu vorgegebenen Zeiten, sondern immer unerwartet mitten im Alltag.

Die Straßenkünstler haben sich damit bereits weit über Nantes hinaus einen beachtlichen Ruf erarbeitet, immerhin gibt es sie auch schon seit 1979. Wie es nun vollbracht haben, den Baum quasi in einer Nacht- und Nebelaktion durch ein Auto wachsen zu lassen, bleibt freilich deren Geheimnis: „Magie“ wirkt am Schönsten, wenn man sie nicht erklären kann.

[mk_ad]

Fazit

Man mag sich nicht erklären können, wie der Baum nun durch das Auto wachsen konnte, jedoch weiß man, wer es war: eine lokale Straßentheater-Truppe, die in Nantes immer wieder außergewöhnliche Kunstobjekte präsentiert.

Leider aber mag wohl nicht jeder Kunst: In der Nacht vom 19. auf den 20. November 2019 hat ein Unbekannter das Kunstwerk in Brand gesetzt. Dies hielt aber Passanten nicht davon ab, weiterhin Selfies vor dem ungewöhnlichen Kunstwerk zu machen.

Gut so. Kunst lässt sich nicht so einfach unterkriegen.

Auch interessant:


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel