Aktuelles

Talk: Im Bann der Verschwörungsmythen

Andre Wolf, 29. Januar 2021
Talk: Im Bann der Verschwörungsmythen
Talk: Im Bann der Verschwörungsmythen

Ob Corona, 9/11 oder der Tod von Lady Diana: Sobald uns etwas bewegt, sprießen auch zugleich die Verschwörungsmythen aus dem Boden.

Auch rund um Corona und die Impfung gibt es einige Verschwörungsmythen. Doch warum erreichen diese Mythen derzeit so viele Menschen? Und warum ist es so schwer, mit Fakten und nüchternen Aussagen zu argumentieren?

Im Interview erklärt Andre Wolf vom Verein Mimikama, wie derzeit Verschwörungen aussehen und was sie bewirken. Denn Falschmeldungen und Mythen haben das Internet schon lange verlassen und steuern das Handeln der Menschen in der Realität.

Was ist Fakt, was sind Verschwörungsmythen?

Besonders in Krisenzeiten konnten wir beobachten, dass häufiger Falschmeldungen und Mythen aufgetaucht sind. Besonders dann, wenn eine Situation dabei viele Leute betroffen hat.

Ein Beispiel aus den vergangenen Jahren: Als 2015/16 viele Flüchtende nach Europa gekommen sind, haben wir recht viele Falschmeldungen beobachten können. Immer auch dann, wenn Terroranschläge geschehen, tauchen im Fahrwasser Verschwörungsmythen auf.

Besonders einflussreich sind Mythen, je größer eine allgemeine Betroffenheitslage ist. Und jetzt haben wir seit einem Jahr eine Situation, die uns alle betrifft. Dementsprechend tauchen auch viele Mythen auf.

[mk_ad]

Das könnte ebenso interessieren:

Hintergrund: Verhaftung einer älteren Frau in Detmold. Ein Video zeigt die Festnahme einer älteren Frau, die Aufregung darüber ist groß. Doch die Vorgeschichte schildert das Video nicht. Weiterlesen…

Videoquelle Puls4


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama