Sie betreten Australien … in unseren System gilt nicht das Sharia Recht … [Fake]

Andre Wolf, 28. Juni 2018
„Pack deine Sachen und geh!” So prangt es von einer Straßenbeschilderung, die nach eigener Aussage in Australien stehen soll.
„Pack deine Sachen und geh!” So prangt es von einer Straßenbeschilderung, die nach eigener Aussage in Australien stehen soll.

„Pack deine Sachen und geh!” So prangt es auf einer Straßenbeschilderung, die nach eigener Aussage in Australien stehen soll.

Damit man auch in Mitteleuropa die Aufschrift der Schilder verstehen kann, wurde dieser Text auf Deutsch übersetzt und in Form eines Sharepics verbreitet. Doch gibt es diese Art der Schilder wirklich in Australien? Schauen wir auf die Herkunft und auch die Entstehung dieses Bildes.

Man bemerkt es erst auf den zweiten Blick, doch dieses Bild trägt ein kleines Wasserzeichen. Es handelt sich dabei um ein kleines Schild mit den Buchstaben F.O.S.P.. Dazu kann man Google befragen und anhand des Bildcharakters kombinieren, zu welchem der Suchergebnisse dieses Bild gehören könnte. Das Ergebnis wird dann recht schnell klar: Es stammt von einer Facebookseite mit dem Namen Freedom of Speech Productions.

image

Bei dieser Facebookseite handelt es sich nach Angaben der Betreiber (das haben wir uns jetzt nicht aus den Fingern gezogen) um eine Plattform, auf der „rechtsgerichtete politische Ansichten” diskutiert werden sollen. Diese Angaben finden man im Info-Reiter der Facebookseite:

Started in 2013, this page provides a platform to discuss right wing political views.

Diese Diskussion wird begleitet von einer großen Menge an Sharepics, die entsprechend islamophob, generell auch migrationsfeindlich sind. In diesem Zusammenhang findet man (wenn man wirklich lange sucht) dann auch das Sharepic, welches bereits am 20. Februar 2017 veröffentlicht wurde. In dieser Urversion natürlich ohne die deutschen Untertitel:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Ist das denn nun echt?

F.O.S.P. hat mehrere dieser Schilder im Facebookseitenangebot, die allesamt diese Botschaft tragen (vergleiche). Bei allen diesen Bildern wurden die Texte natürlich durch F.O.S.P. verändert, die Originale lassen sich im Web über die Bildersuche finden. So handelt es sich bei dem oben angeführten Bild in Wirklichkeit um eine Beschilderung, die auf Trucks mit Überlänge hinweist.

Dieses Bild stammt aus einer Bilderserie, die am 19. April 2015 auf Imgur hochgeladen wurde. Diese Bilderserie mit dem Titel „Outback Trucking Australia” zeigt übrigens diese Trucks mit Überlänge, welche in Australien fahren dürfen.

image


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel