Aufklärung zu „Like wenn du gegen Kinderschläger bist…“

Tom Wannenmacher, 12. November 2013

Auf Facebook wird leider wieder einmal ein Bild gepostet auf dem man ein Baby erkennen kann. Sein Körper, so macht es den Eindruck, ist voll mit blauen Flecken. Als Statusbeitrag wurde geschrieben (1:1 Kopie)

Like wenn du gegen Kinderschläger bist Ignorieren, wenn du herzlos bist –.-

Nach dem Statusbeitrag nach, wurde das Baby also misshandelt und dies von einem “Kinderschläger” und alle die gegen “Kinderschläger” sind, sollen dies nun “liken”

image

Selbstverständlich wird hier auf den “Gefällt mir” Button geklickt, was das Zeug hält und Nutzer kommentieren Dinge wie (1:1 Kopien):

Wenn ich solche Bilder sehe denke ich mir immer, wie kann Man den nur unschuldige Kinder so quälen Vorallem wird es , egal was es ist, nicht besser ! –.-

Derjenige der das getan hat, müsste tagelang gequält werden bis er um seinen eigenen Tod bettelt. Dann wieder erholen lassen und das ganze wieder von vorne starten. Immer und immer wieder.

Das Baby wurde NIE misshandelt!

Hier wurde wieder einmal ein Bild mit einer falschen Geschichte veröffentlicht, denn das Baby wurde NIE MISSHANDELT!

Das Baby heißt Casen Buswell, ist heute 14 Monate alt und kommt aus den USA. Das Foto selbst stammte aus einem Artikel wo Casen 7 Monate alt war.

Casen leidet an einer Krankheit die sich ““Glomuvenöse Malformation” nennt!

Die Glomuvenösen Malformationen (GVMs) sind hereditäre Gefäßfehlbildungen und gekennzeichnet durch kleine multifokale bläulich-purpurne venöse Läsionen der Haut.

 

Seitenbetreiber die solche Bilder mit erfundenen Geschichten veröffentlichen sind nur auf “Likes” aus. Solche Seiten sind zumeist voll mit solchen Bilder von kranken Kindern und kranken Tieren!

Verweise:

Im Englischsprachigen Raum tauche dieses Foto ebenfalls auf.
Hier wurde aber von einem angeblichen Autounfall gesprochen, was ebenfalls eine Falschmeldung ist.

http://www.hoax-slayer.com/casen-buswell-sick-baby-hoax.shtml

Artikel:  Puyallup infant facing tough fight against rare disease

http://www.komonews.com/news/local/Puyallup-infant-facing-tough-fight-against-rare-disease-171428931.html


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel