Arnold Schwarzenegger verstorben?

Tom Wannenmacher, 15. März 2016

Angeblich ist Arnold Schwarzenegger an einem Herzinfarkt in seiner Heimat Österreich verstorben!


SPONSORED AD

So zumindest steht es in einem Statusbeitrag auf Facebook!

image

BULLSHIT!

Hier waren wieder mal Internetbetrüger am Werke! Meist werden auch etliche User markiert, wie in diesem Falle.

image

Folgt man dem Link, dann dürfte der Webhoster der Seite bereits reagiert haben, denn dahinter liegt keine Seite mehr:

2016-03-15 18_29_25-Fotos

Aber ACHTUNG!

Die Betrüger reagieren hier immer sehr rasch und leiten sofort auf etwaige Ausweichserver um.

Manche User melden, dass sie auf diese Seite umgeleitet werden. Wobei wir hier nicht erkennen, was der Sinn der Übung sein soll. So viel kriminelle Energie in diese Aktion zu stecken, damit man auf der Seite landet ist doch etwas wirr. Wie auch immer. WIR BEHALTEN das GANZE IM AUGE!

2016-03-15 18_42_55-Fotos

Fazit:

Arnold ist NICHT verstorben! Betrüger teilen die Beiträge auf Facebook. Was der Auslöser ist, ist noch nicht bekannt. Geht man nach den “User-Markierungen”, dann könnte es sich um einen Wurm- oder Trojaner handeln.

Wenn Ihr so einen Beitrag auf FB sehr, dann klickt diesen nicht an. Wir werden dies im Auge behalten und den Bericht ggf. ergänzen!


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel