Anti-Masturbations-Cross – Fake!

Tom Wannenmacher, 3. Juli 2014

In den letzten Tagen wird ein Bild zu einem angeblichen Anti-Masturbations-Anzug geteilt und die Anfragen diesbezüglich häufen sich.

Um diesen Statusbeitrag / Image geht es:

image

Zu sehen ist ein Kind, welches auf diesem “Anzug” festgeschnallt wurde, um sich angeblich nicht an pikanten Stellen berühren zu können.

Das Bild geht bereits schon einige Zeit um die Welt und immer mehr Menschen schenken ihm glauben.

Doch was steckt dahinter?

Betrachten wir uns die Seite http://www.quickmedical.com/olympicmedical/circumstraint/papoose_boards.html genau, so sehen wir was dahinter steckt!

Diesen “Anzug” gibt es wirklich!

Er wird allerdings für Medizinische Dienste im Internet vertrieben.

image

Er dient beispielweise Zahnärzten dazu, um ängstliche Kinder daran zu hindern, dass sie um sich treten oder schlagen. Auch in Krankenhäusern wird dieser Anzug verwendet, um Patienten vor Selbstverletzung zu schützen, oder zu verhindern, dass sie andere Leute gefährden.

Halten wir nun fest:

– Der Anzug ist echt
– Er hilft Ärzten bei ambulanten Operationen
– Das Bild hat nichts mit Masturbation zu tun

In Zusammenhang mit Masturbation wurde das Bild von einer Satire-Seite veröffentlicht, welche sich als streng gläubige Organisation ausgibt.

Gastautor: Johannes Lemmer


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama