Amtsenthebungsverfahren gegen Trump zugestimmt

Andre Wolf, 13. Januar 2021
Amtsenthebungsverfahren gegen Trump zugestimmt
Amtsenthebungsverfahren gegen Trump zugestimmt

Die Mehrheit im US-Repräsentantenhaus hat dem Amtsenthebungsverfahren gegen Trump zugestimmt.

Der Kongress stimmt vor wenigen Minuten für die Amtsenthebung von Donald Trump. Wie erwartet stimmten die Demokraten der Resolution zu. Die Mehrheit wurde auch erreicht, weil 10 Republikaner*innen für ein Amtsenthebungsverfahren (Impeachment) gestimmt haben. Nun muss die Sache noch durch den Senat. Diese Abstimmung wird vermutlich am 19. Januar stattfinden.

Trump wurde während der Sitzung als „Gefahr für das Land“ bezeichnet und solle „inländische Terroristen“ angestachelt haben. Für diese Anstachelung solle er nun zur Verantwortung gezogen werden.

 

Mehr dazu auf Tagesschau.de

Das könnte ebenso interessieren

Trump auch auf vielen Social Media Plattformen gesperrt: Nach Twitter sperrt nun auch YouTube sein Trump-Konto. Zumindest für eine Woche wird das YouTube-Konto von Donald Trump gesperrt. Es gibt Bedenken wegen des anhaltenden Gewaltpotentials. Weiterlesen…


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel