Ein geheimnisvolles Video treibt derzeit durchs Netz: der schwarze Vogelmann wirft Fragen auf!

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Nur selten sieht man dermaßen stark codelastige Bilder, man hat das Gefühl, in jeder einzelnen Sekunde des Videos mit einer anderen Botschaft erschlagen zu werden.

Und nicht allein visuelle Botschaften trägt dieses Video: die auffällige Akustik klingt danach, dass auch sie sehr bedeutungsschwanger ist. Wer also ein echt mystisches Machwerk sehen will, wer gerne Codes und Geheimbotschaften findet und diese entziffert, ist bei diesem Video genau richtig:

Na, wie viele versteckte Bausteine hast Du gefunden? Was hast Du bereits alles entziffern können?


SPONSORED AD

Wir können bereits so viel verlauten lassen: Du bist nicht der erste, der sich daran gemacht hat, hier diese Mengen an Botschaften zu finden und zu entziffern.

Warum das Ganze?

Das steht noch nicht so ganz fest, jedoch munkeln die meisten Stimmen, dass es sich um eine virale Marketingaktion handelt.

Auf N24 rätselt man:

Wer der eigentliche Urheber ist, bleibt also weiterhin unklar. Aber was wären Verschwörungstheorien ohne das Internet. Genau solche verbreiten sich jetzt wie ein Lauffeuer im Netz. Zum lockeren Einstieg: Es könnte Kunst sein. Ganz einfach. Oder jemand hat das Video gemacht, um die Menschen zu verwirren, die es sehen und versuchen es zu entschlüsseln. Zum Beispiel jemand, der gerne Rätsel aufgibt und mitverfolgt, wie sich Leute den Kopf zerbrechen.

Auch könnte das Video der Start einer viralen Videokampagne für eine neue TV-Serie, einen Film oder ein Spiel sein. Manche Reddit-User glauben, dass es eine gekonnte Werbung für die Verfilmung von Dan Browns „Inferno“ sein könnte. In dem Buch geht es um ein Genie, das vom Tod besessen ist und Videos verschickt, in denen eine Figur, ähnlich der dieses Films, zu sehen ist. Der Charakter des Romans beschwört die Vorteile einer Epidemie herauf, die die Menschheit dezimieren soll.

Andere Theoretiker sehen zwar auch eine Promoaktion, aber eher für die Syfy-Serie „12 Monkeys“, in der es um einen Zeitreisenden geht, der in die Vergangenheit zurückkehrt, um die Menschen vor eben einer solchen Epidemie zu beschützen.

Egal von wem und zu welchem Zweck das Video gedreht wurde, es beschäftigt viele Menschen im Internet, wirft Fragen auf und lässt die Zuschauer rätseln. Es könnte auch einfach nur sein, dass sich jemand mit dem Clip einen Spaß erlaubt. Es ist ja auch bald Halloween.

Was denkst Du?

-Mimikama unterstützen-