image In letzter Zeit kommt es immer wieder zu Beschwerden was das Facebook – Nachrichtensystem (Persönliche Nachrichten) betrifft. Einige Nutzer bekommen z.B. keine Anzeige zu sehen, dass Sie soeben eine neue Nachricht erhalten haben. Andere wiederum meinen Sie hätte eine Nachricht versendet aber diese sei nicht bei dem Empfänger angekommen. Das macht auch so den Anschein aber da Facebook wieder einmal still und heimlich im Hintergrund diverse Umstellungen getätigt hat stimmt das ganze so nicht denn alle Nachrichten sind vorhanden nur nicht mehr so wie man es gewohnt war im "Ordner" Nachrichten sondern in einem Unterordner mit der Bezeichnung "Sonstiges".

- Sponsorenliebe | Werbung -

Bisher war es so…

imageBis dato war es ja so, dass alle Nachrichten auch im "Ordner" Nachrichten zu sehen waren. 

Zwei Wege führen zu den Nachrichten! Entweder durch einen Klick auf das Nachrichtenimage oder auf das Wort Nachrichten, welches bei den Favoriten gespeichert ist.

Aber nicht nur pers. Nachrichten befanden sich in diesem Ordner sondern auch diverse Chatunterhaltungen, wenn man welche geführt hat.

 

Klickt man nun auf das Nachrichtenimage erscheint ein DropDown Menü und man erkennt sofort die letzten eingegangen Nachrichten.

image

Klickt einmal auf "SONSTIGES"!

Klickt man auf direkt auf das Wort "Nachrichten" ( bei seinen Favoriten ) öffnet sich darunter ebenfalls auf Link welcher sich "SONSTIGES" nennt!

Viele Nutzer kennen diesen Link denn in diesem waren bis dato die "Aktualisierungen" von Seiten und von Veranstaltungen zu sehen ABER ACHTUNG so wie es aussieht dürfte Facebook nun auch in diesen "Ordner" (Sonstiges) diverse persönliche Nachrichten verschieben und so ist es nun auch geschehen, dass viele Nutzer vergeblich Nachrichten gesendet haben welche dann "nie" bei den Empfängern angekommen sind bzw. sind diese schon angekommen aber niemand hat diese bemerkt, da ja fast niemand auf "Sonstige" geklickt hatte!

image

Seit Tagen sammeln sich hier Nachrichten und viele der Absender wunderten sich warum Sie keine Antwort erhielten!

Jetzt ist es klar! Man darf sich nicht nur seine "Nachrichten" ansehen sondern man sollte auch auf "SONSTIGES" klicken!

Eine weitere Veränderung wird bei den Veranstaltungen und bei den Fotoalben stattfinden!

Zwei grundlegende Bestandteile von Facebook werden aktualisiert und zwar die "Veranstaltungseinladungen" und die "Fotoalben"! Zum einem wird das veröffentlichen von Fotos schneller gemacht und zum anderen wird nicht mehr angezeigt wer an einer "Veranstaltung" nicht teil nimmt. Bis dato war es so, dass Facebook Nutzer, welche an einer Veranstaltung nicht teilgenommen haben namentlich genannt wurden. Weiters kann man Nutzer vom Einladen ausschließen und wenn z.B ein Ort in einer Veranstaltung angegeben wird dann wird in Zukunft automatisch eine "Bing"- Karte eingefügt!

Viele Nutzer haben sich heute schon beschwert, dass die Fotoalbumfunktion nicht so funktioniert wie sie sollte! Nun ist der Grund klar denn Facebook schraubt an der "Fotodarstellung" Aktuelle wird gerade das "Hochladen" von Fotos bearbeitet.

In Zukunft kann man die Titel sowie die Foto-Beschreibungen, des gesamten Albums bereits eingeben, noch bevor das Foto selbst mit dem "Upload" fertig ist!.

Weiters wird die Fotoabmessung von 720p auf 960px vergrößert!

Die Umstellung dürfte in den nächsten Tagen / Wochen geschehen! Lassen wir uns überraschen!

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady