-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Diese unauffällige E-Mail kann Schaden anrichten! Sie tarnt sich als eine freundlich verfasste Zahlungsaufforderung ohne konkrete Angaben. Da man weder den Grund, noch die Herkunft der Aufforderung erkennen kann, lädt diese E-Mail förmlich dazu ein, den vermeintlichen Rechnungsanhang zu öffnen.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Zusätzlich ist diese E-Mail in einer sauberen und gut lesbaren Form verfasst. Es handelt sich hierbei um keine schlechte Übersetzung oder eine stümperhafte Darstellung. Kurz, deutlich und ohne Fehler:

Betreff: Zahlungsaufforderung

Sehr geehrte Damen und Herren
Wir schicken Ihnen die Rechnung und die Zahlungsdetails per E-Mail zu.
Mit freundlichen Grüßen,
Moritz Schmitt

image

Der Anhang

Bei dem Anhang mit der Dateiendung “.js” handelt es sich um eine Datei, welche ein JavaScript oder JScript-Quellcode enthält. Dieses Dateiformat wird recht häufig verwendet, kann jedoch auch eine schädlichen Code transportieren, so wie es in diesem Fall geschieht.

Der Anhang, welcher die vermeintliche Zahlungsaufforderung darstellen soll, entpuppt sich jedoch als ein Trojaner.

image