Nachdem das Herz bei WhatsApp die Runde machte, wird dieses nun im Moment auf Facebook immer wieder verbreitet…

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Sieht folgendermaßen aus:

image

Der Inhalt:

Hallo! Ohne auf diese Nachricht zu antworten, lege ein Herz auf dein Profil, das Herz, das ich dir schicken werde.  Dann sende diese Nachricht an alle deine Freundinnen, nur Frauen. Es ist die Woche für die Erforschung von Brustkrebs , eine kleine Geste der weiblichen Solidarität. Danke!

Was haben wir hier?

Eigentlich gilt die “Rosa Schleife” als internationales Symbol, mit der auf die Problematik von Brustkrebserkrankungen immer wieder hingewiesen wird.

Die Rosa Schleife wird vielfach als ein internationales Symbol, analog zur Roten Schleife (der „AIDS-Schleife“) und anderer Awareness Ribbons begriffen, die Solidarität mit von Brustkrebs betroffenen Frauen zum Ausdruck bringen und diese Thematik stärker ins öffentliche Bewusstsein rücken soll. Die US-amerikanische Susan G. Komen Foundation, eine Organisation, die weltweit für ein „Bewusstsein gegen Brustkrebs“ kämpft, verteilte die Rosa Schleife erstmals im Herbst 1991 und nutzt sie bis heute in stilisierter Form.

Seit 2015 jedoch wurde diese auf WhatsApp (warum auch immer) gegen ein rotes Herz ausgetauscht.

An dieser Geste ist im Prinzip auch nichts schlimmes dran, wäre da nicht das Thema: URHEBERRECHT!

Immer wieder bekommt man auf  WhatsApp und Facebook vom Sinn her folgendes zu lesen:

Bitte ändert sofort das Herz in deinem Profilbild wieder. Es handelt sich um eine Falle, denn es gibt Anwälte die verklagen dich auf das sogenannten Urheberrecht!

Stimmt das?

Grundsätzlich dürfen fremde Bilder, Videos, oder sonstige geschützte Werke nicht ohne die Zustimmung des Rechteinhabers öffentlich zugänglich gemacht oder verbreitet werden.

Wird nun abgemahnt?

Das können auch wir an dieser Stelle nicht beantworten. Das Herz findet man bei der Google Bildersuche auf unzähligen Webseiten vor.

image

Zwar stellt dieses Foto (HERZ) keine “berühmte Comicfigur” dar (Puschel), sondern nur ein einfaches HERZ, aber wer auf Nummer sicher gehen möchte, der sollte am besten eine HERZ selbst malen!

Ob dieser nun tatsächlich abmahnt kann man nicht sagen.

Fakt ist jedoch, dass JEDES fremde Bild dem Urheberrecht unterliegt.

Freier Download:

Gerne aber kannst du unser Herz-Bild nehmen, dieses stehen wir Euch kostenfrei gerne für diesen Zweck zur Verfügung

image

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal, via Patreon, via Steady