Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Im Moment macht auf Facebook ein Statusbeitrag die Runde, der viele User verunsichert bzw. verwundert. In diesem heißt es, dass Facebook angeblich in Deutschland gesperrt wird.

- Sponsorenliebe | Werbung -

image

Folgt man dem Verweis auf Facebook, dann öffnet sich eine Seite, die sich VIP-MAGAZIN nennt. Man bekommt folgenden Inhalt zu lesen:


SPONSORED AD

Facebook wird in Deutschland gesperrt!?

Immer mehr Stimmen werden laut, die eine Sperrung des sozialen Netzwerks “Facebook” fordern! Grund für diese Forderung sind stetig gepostete Videos, die laut Datenschützern und Jugendbeauftragte nicht zumutbar sind. In den vergangenen Wochen machten Videos die Runde, die zeigten wie Menschen in Kriegsgebieten misshandelt und ermordet werden, Videos die Schlägereien unter deutschen Jugendlichen zeigten und es werden immer mehr. Gestern erst wurde erneut ein Video gepostet, in dem ein totes Kind zu sehen ist. Dies darf nicht unter die Augen von Jugendlichen und Minderjährigen gelangen. Generell sollte niemand sich solche Videos zumuten dürfen. Das fordern nun Gegner des Social Media Riesen Facebook. In der Tat kann es in den nächsten Tagen oder Wochen zu einer vorrübergehenden Vollsperrung von Facebook für deutsche Nutzer geben. Laut unbestätigter Quelle wurde uns mitgeteilt, dass bereits erste Schritte zur Abschaltung von Facebook Deutschland eingleitet wurden.

Es bleibt abzuwarten, ob sich dieses Gerücht tatsächlich bewahrheitet. Wir berichten rein aufgrund von Informationen, die uns aus unbestätigter Quelle übergeben wurden. Sollte Facebook tatsächlich gesperrt werden, so sind es in Deutschland rund 40 Millionen betroffene Profile und Facebookseiten!

Die Seite selbst bietet ansonsten keine Facebook-Themen an:

image

1. April? Satire?

Nein! Kein Hinweis auf der Seite, dass es sich um einen Scherz oder um Satire handelt.

Aber dafür gibt es Themen wie: Fettverbrennung oder Wie werde ich Reich? bzw. Vom Hartz4 Empfänger zum Millionär? Hmmmm….

Wir berichten jeden Tag über die verschiedensten Facebook-Themen. Wir selbst stehen auch in direktem Kontakt mit Facebook. UND WÜRDE so etwas Unwahrscheinliches passieren, dann wären wir die Ersten, die darüber berichten.

Es steckt Nichts hinter dem schwammigen Artikel, der nur aus Vermutungen, aus unbestätigten Quellen und Gerüchten besteht. Wir meinen, dass der / die Schreiber(in) ggf. Webseitenbesucher für die erwähnten anderen Themen anlocken möchte. Nicht mehr und nicht weniger.

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady