Kinder wachsen in einer digitalen Welt auf. Einige Kinder wissen mehr über Social Media als wir. Können wir diese digitale Welt ein wenig sicherer machen?

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Heute zeigen wir euch, wie man mit Family von Microsoft den Jugendschutz für eure Kinder einrichten kann.

Mit Family von Microsoft erstellt ihr etwas mehr Sicherheit für eure Kinder auf der Computer. So könnt ihr mit einem Family Konto:

  • Aktivitäten am Computer von euren Kindern anzeigen
  • Onlineaktivitäten und Sicherheit eurer Kinder verwalten
  • Berechtigungen für Websites, Spiele, Apps und Filme festlegen
  • Guthaben für das Windows Store einrichten
  • Informationen auswählen, die eure Kinder online mit anderen teilen dürfen
  • Genehmigte Computerzeit verwalten

Wie erstelle ich ein Family Konto?

Auf der Microsoft-Website könnt ihr euer eigenes Family-Konto erstellen. Ihr braucht nur ein Microsoft-Konto, wenn ihr noch kein Microsoft-Konto habt, könnt ihr das hier erstellen (1). Wenn ihr bereits ein Konto habt, könnt ihr euch auch hier Anmelden (2).

clip_image002

Hier könnt ihr das Konto von euren Kindern hinzufügen (1).

clip_image004

Gebt die E-Mail-Adresse von eurem Kind, falls es bereits ein E-Mail Konto hat, ein (1), oder richtet eine neue E-Mail-Adresse für das Kind ein (2). Klickt dann auf „Mein Kind anmelden“ (3).

clip_image006

Im nächsten Schritt meldet ihr euch mit dem Konto des Kindes an und klickt auf Ja (1).

clip_image008

Sobald euer Kind die Einladung angenommen hat, könnt ihr mit dem Rest der Einstellungen beginnen, aber das werden wir im nächsten Teil zeigen.

Wir sind nie zu alt zum Lernen!

ZDDK-TIPP: Folge uns auch auf unserer Facebook-Seite “ZDDK-Hilfecenter für PC-, Smartphone- und Internetnutzer

-Mimikama unterstützen-