Betrüger täuschen Tod vor: Will Smith und sein Sohn leben!

Betrüger täuschen Tod vor: Will Smith und sein Sohn leben!

Von | 10. Dezember 2019, 11:04

Immer wieder täuschen Betrüger den Tod bekannter Persönlichkeiten vor. Aktuell soll Will Smith zusammen mit seinem Sohn ums Leben gekommen sein.

Ein CNN-Video überbringt die „breaking News“ – zusammen mit anderen Videos, die Inhalte für Erwachsene zeigen. Angeblich sollen Will Smith und sein Sohn Jaden Smith bei einem Autounfall gestorben sein.

Stimmt das wirklich?

Es geht um diese dubiose Webseite:

BREAKING NEWS: WilI Smith and his Son Jaden Smith DlED in a Crash after an Ultimate Car and Truck Collision. | CNN News
Willard Carroll Smith Jr. (born September 25, 1968) is an American actor and rapper. In April 2007, Newsweek called him „the most powerful actor in Hollywood“. Smith has been nominated for five Golden Globe Awards and two Academy Awards, and has won four Grammy Awards.

In the late 1980s, Smith achieved modest fame as a rapper under the name The Fresh Prince. In 1990, his popularity increased dramatically when he starred in the NBC television series The Fresh Prince of Bel-Air, which ran for six seasons from 1990 to 1996. After the series ended, Smith transitioned from television to film and went on to star in numerous blockbuster films. He is the only actor to have eight consecutive films gross over $100 million in the domestic box office, eleven consecutive films gross over $150 million internationally, and eight consecutive films in which he starred open at the number one spot in the domestic box office tally.
Smith has been ranked as the most bankable star worldwide by Forbes. As of 2014, 17 of the 21 films in which he has had leading roles have accumulated worldwide gross earnings of over $100 million each, with five taking in over $500 million each in global box office receipts. As of 2016, his films have grossed $7.5 billion at the global box office. For his performances as boxer Muhammad Ali in Ali (2001) and stockbroker Chris Gardner in The Pursuit of Happyness (2006), Smith received nominations for the Academy Award for Best Actor.

This site DOES NOT CLAIM any OWNERSHIP or COPYRIGHT on ALL the audio or videos shared. Sources: Trending Portalz | Manila Portalz | Trendz | Filipino Balita Portaz

Der Faktencheck

Immer wieder kursieren Gerüchte, dass Will Smith verstorben sei. (wir berichteten)

Der bekannte Schauspieler und sein Sohn Jaden Smith sind nicht bei einem Autounfall im Dezember 2019 gestorben. Das auf der Webseite platzierte vermeintliche CNN-Video, das den „schockierenden Tod“ der Smiths zeigen soll, ist gefälscht. Es handelt sich um einen Köder, der auf eine unseriöse Webseite führt.

- Werbung -

Unsere Schutzsoftware warnt uns sofort vor schädlicher Software, die unserem Gerät oder unseren Daten gefährlich werden kann. Die Webseite versucht, den Nutzer zu überzeugen, den Hoax-Post auf Social Media Plattformen zu teilen, um ihn weiter zu verbreiten.

Fazit:

Will Smith und seinem Sohn geht es gut. Sie sind beide wohlauf und waren in keinen Autounfall verwickelt.

Die Ersteller, die hinter dieser Behauptung stehen, versuchen den Nutzer auf eine unseriöse Webseite zu locken, auf der Spyware oder andere schädliche Software lauert. Eine lebende Person zu einem Toten zu machen, um Nutzer in eine Falle zu locken, ist unterste Schublade: Wir empfehlen, diese Webseite nicht zu besuchen und nichts anzuklicken, was dort angezeigt wird!

Weitere Quellen: Snopes

Coronavirus SARS-CoV-2: Wir brauchen deine Unterstützung


Der Coronavirus SARS-CoV-2 stellt uns als Gesellschaft und als Mimikama vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Unsere Unterstützung an der Gesellschaft ist es, gegen Fakenews anzukämpfen und dies mittlerweile fast 20 Stunden pro Tag. Gegenüber anderen Medien, haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstützen Sie uns und tragen auch Sie dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern.
Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -