Abermals wird auf Facebook ein Statusbeitrag veröffentlicht, der nur als Lockmittel dient.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Mit der Überschrift: “Der Tod von US-Schauspieler Will Smith, für mehrere Einschusslöcher in der Brust in der Französisch Quarter von New Orleans bestätigt.”, werden Nutzer in eine Falle gelockt.

image

Nun gibt es immer wieder verschiedenen Varianten.

Einmal wird der Nutzer auf YouTube umgeleitet, dann wieder auf ein dubioses Autogewinnspiele oder sonst irgendwelche Webseiten.

Was damit im Moment bezweckt wird, ist noch ein wenig unklar. Was wir aber wissen ist, dass der Statusbeitrag nur ein Lockmittel ist und das Will Smith NICHT verstorben ist.

-Mimikama unterstützen-