-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Bocholt – Am Freitag befuhr ein 43-jähriger Fahrradfahrer aus Bocholt gegen 23.25 Uhr den Fahrradweg der Ravardistraße in Richtung Westend. In Höhe der Kirche wurde er auf einen Mann aufmerksam, der dort gegen einen Zaun urinierte.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Er sprach den Mann auf das Verhalten an und setzte dann seine Fahrt fort. Plötzlich stieß ihn der Täter von hinten, sodass der 43-Jährige stürzte und sich dabei verletzte. Der Rettungsdienst brachte ihn zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Beschreibung des Täters

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • Ca. 35 Jahre alt.
  • Ca. 170 cm groß
  • „fülligere“ Statur
  • blonde kurze Haare
  • sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent
  • Er trug eine blaue Jeansjacke

Der Täter hatte sich mit einer Frau unterhalten, die vermutlich seine Bekannte ist und wie folgt beschrieben wird:

  • Ca. 170 cm groß
  • jünger als der Täter
  • „fülligere“ Statur
  • blonde lange Haare
  • sprach deutsch ohne Akzent

Der Täter entfernte sich Richtung Marktplatz, die Frau in Richtung Westend.

Hinweise bitte an die Polizei in Bocholt (02871-2990).

Quelle: Kreispolizeibehörde Borken