Ein voller Speicher verlangsamt den Computer und kann lange Wartezeiten verursachen. Aber wie kann ich das überprüfen?


SPONSORED AD

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-


Heute zeigen wir Ihnen, wie man seinen belegten oder freien Speicherplatz überprüft um sich einen Überblick über Fotos, Videos und Apps zu verschaffen.

Dazu klicken wir auf das Windowszeichen (1) links unten in der Ecke und anschließend auf Einstellungen (2).

image

System auswählen

image

Nach einem Klick auf Speicher (1) sehen wir auf der rechten Seite die Speicherkapazitäten des Computers.

image

Klicken wir nun Dieser PC (C:) an, erscheint eine Aufteilung, wie wir unseren Speicher zurzeit nutzen.

clip_image001

clip_image002

Bei einem zu vollen Speicher könnte man z.B. entscheiden, die Bilder extern zu speichern, umso mehr Speicherplatz zu schaffen.

Klicke ich nun auf Apps und Spiele

clip_image003

öffnet sich Apps & Features. Wähle ich nun ein App, z.B. 3D Builder (1), habe ich die Möglichkeit, diese App zu deinstallieren (2).

clip_image004

Auch so lässt sich Platz am Computer schaffen. Aber Vorsicht, löschen Sie nur Programme, die keine Systemrelevanz haben!

ES geht.

Euer Ernst Safka
ISO-zertifizierter Fachtrainer
Computerkurse 50plus & Senioren
www.ErnstSafka.com

ZDDK-TIPP: Folge uns auch auf unserer neuen Facebook-Seite “ZDDK-Hilfecenter für PC-, Smartphone- und Internetnutzer

-Mimikama unterstützen-