WhatsApp-Sicherheitslücke:

WhatsApp-Sicherheitslücke: Per Bild an Ihre Bankdaten?

Von | 8. Oktober 2019, 12:34

Auf WhatsApp gibt es eine große Sicherheitslücke!

WhatsApp-Sicherheitslücke: Wie ein Nutzer herausgefunden hat, dürften davon Android-Nutzer betroffen sein. Durch diese Lücke können Cyberkriminelle auf das jeweilige Smartphone zugreifen und Schädlinge platzieren! Mit dieser Lücke ist es für Hacker möglich kinderleicht an Ihre persönlichen Daten zu gelangen. Wie Sie sich schützen können, erfahren Sie in folgendem Video.

Lösung: WhatsApp hat für Android ein Update 2.19.244 veröffentlicht! Dieses sollte man sofort installieren sollte. Durch dieses Update kann das Einschleusen von Schädlingen, mittels eine GIF-Datei, nicht mehr vorkommen.

Wir brauchen deine Unterstützung
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben
. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon

Aktuelles

- Werbung -
- Werbung -