WhatsApp-Nachricht über Ausgangssperre in Österreich ist ein Fake!

WhatsApp-Nachricht über Ausgangssperre in Österreich ist ein Fake!

Von | 13. März 2020, 14:52

Aktuell erhalten wir sehr viele Anfragen zu einer Nachricht, die meist über WhatsApp versendet wird!

- Werbung -

Hinweis: Zu dem Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikel (13.03.2020/ 14:42 Uhr), handelt es sich um eine Falschmeldung, was die Ausgangssperre betrifft!

In dieser Nachricht steht folgende Information (sic!): „Blitzinfo aus dem Krisenstab des BMI. Ab Montag von 1900 bis 0700 Ausgangssperre Offen haben apotheken und supermärkte ist offiziell an die Exekutive raus.“ (sic)

Keine Substanz!

Innenminister Karl Nehammer sagte in einer Pressekonferenz vom 13.3.2020 zum Thema: „Weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus“ folgenden wichtigen Satz:  „Alles das, was in den Sozialen Medien herumgeistert und kursiert, hat keinerlei Substanz“ (Quelle: ORF)

Dies bestätigt auch der Bundeskanzler Sebastian Kurz in dieser Pressekonferenz. 

Aktuelles Top-Thema:
» Du bist auch auf Facebook? Dann folge uns doch auch in unsere Gruppe 🙂
- Werbung -

Dies betrifft auch dieses Thema: Fake Audiodatei: Das ist nicht Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP)

- Werbung -
- Werbung -