-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Es vergeht kein Tag, man möchte fast sagen keine Stunde, wo wir zum Thema WhatsApp diverse Anfragen erhalten. Seien es seltsame Kettenbriefe oder wegen eines Ausfalles. Facebook-Nutzer fragen bei uns an ob diese Info (siehe Screenshot) von WhatsApp stimmt, denn dies Aktualisierung funktioniert nämlich nicht.

Viele ANDROID NUTZER bekommen seit dem 6.3.2014 ein Fenster angezeigt.

In diesem steht:

Software braucht Aktualisierung Diese Version von WhatsApp benötigt in 14 Tagen ein Update.

Allerdings ist es so, dass er NOCH gar kein UPDATE im GooglePlay-Store gibt. Irgendwo ist also der Wurm drinnen. Seitens WhatsApp (Facebook) gibt es noch keine offizielle Stellungnahme dazu!

Fazit:

Die Meldung selbst am Display ist zwar KEIN Fake und auch kein VIRUS, wie einigen Nutzer angenommen haben, sondern es dürfte sich hierbei um einen “Programmierfehler” handeln.

image

WARNUNG – ABOFALLE Update: 8.3.2014 / 19:35

Soeben melden uns einige Nutzer, dass sie auf eine Aboseite weitergeleitet wurden, sobald sie auf “Aktualisieren” geklickt haben!

Was steckt hier wieder dahinter?

Es gibt ZWEI Varianten des UPDATES!

Variante 1: Die ECHTE MELDUNG von WHATSAPP

image

Variante 2: MELDUNGEN / ABOFALLE:

image

image

image

Klickt man hier auf OK, dann öffnet sich dieses Fenster:

image

Bei den ABOFALLEN POPUP Fenster steht darüber meistens: “Die Seite auf…..melden”
Bei der echten Info steht hingegen: “Software braucht Aktualisierung”

CHIP.DE SCHREIBT: So schützen Sie sich vor der Abofalle

Wenn ein derartiges Fake-Pop-up bei Ihnen erscheint, sollten Sie keinesfalls darauf klicken. Selbiges gilt für jegliche WhatsApp-Update-Banner, die derzeit im Umlauf sind. Ebenso sollten Sie unter keinen Umständen Ihre Handy-Nummer auf den zwielichtigen Seiten eingeben und auch keinesfalls die dort angegebenen Nummern anrufen. Offizielle WhatsApp-Updates erhalten Sie unter Android ausschließlich über den Google Play Store. Ihre WhatsApp-Abolaufzeit können Sie in den Einstellungen des Messengers unter dem Punkt „Account“ und „Zahlungsinfo“ überprüfen.
Verweis: WhatsApp Abofalle: Abzock-Werbung prellt Nutzer

Was war geschehen?

UPDATE: 7.3.2014 / 13:50 Uhr

Einige Nutzer meinen, dass sie automatisch eine neue Version erhalten haben. So wie es aussieht wurde die Android Version um den Punkt “DATENSCHUTZ” erweitert:

ALTE VERSION (Vor dem UPDATE)

image

NEU VERSION (Nach dem Update)

Danke Cleene M. für die Screenshots Smiley

image

image

ZDDK-Tipp: Datenschutz bei Facebook: Jetzt das Maximum rausholen!

-Mimikama unterstützen-