“Lorenzen wird nicht mit ins Trainingslager reisen, hat durch eine körperliche Auseinandersetzung eine Gesichtsverletzung erlitten.” teilte Werder Bremen am 10. Juli 2016 auf Twitter mit.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Der 21-Jährige verließ in der Nacht von Samstag auf Sonntag sein Haus, weil sich vor dem Haus auf der Straße lärmende Personen aufhielten.

Die Polizei schreibt in einem Pressebericht:

POL-DH: +++ Weyhe – Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen +++

10.07.2016 – 14:38

Diepholz (ots) – Es kam in der vergangenen Nacht, gegen 02:30 Uhr, zu einer Auseinandersetzung. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hielten sich mehrere Jugendliche lautstark auf offener Straße auf. Einem 21-jährigen Anwohner störte der Lärm, woraufhin er sein Haus verließ und die Jugendlichen aufsuchte. In der Folge kam es zwischen dem 21-jährigen Anwohner und zwei 17- und 19-jährigen Weyhern aus der Gruppe zu Handgreiflichkeiten.


SPONSORED AD


In diesem Rahmen verletzten sich die beiden Letztgenannten leicht. Der 21-Jährige erlitt Verletzungen im Gesicht und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Weitere Informationen können derzeit nicht gegeben werden.

Quelle: Pressemeldung Polizei

-Mimikama unterstützen-