-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Wer sich ein iPhone 6s zulegen möchte, der sollte sich lieber eines kaufen, bevor er bei folgendem Facebook-Gewinnspiel in  die Falle tappt:

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

image

Hier steht:

Sensation des Jahres!
Wir verlosen 150 iPhone 6s in beliebiger Wunschfarbe! Diese iPhone 6s sind leider falsch verpackt worden und konnten nicht auf den Markt gebracht werden.

Um an der Verlosung teilzunehmen müsst ihr:

1. diesen Beitrag liken.
2. mit eurer Wunschfarbe kommentieren.
3. diesen Beitrag auf eure Chronik teilen!

Die Bekanntgabe ist am: 20.07.2016!
Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Stimmt das?

Natürlich nicht. Wie so oft, handelt es sich hierbei um keine offizielle Seite von Apple. Kann man in der “Info” erkennen.

image

Was wahrscheinlich geschehen wird, wenn man teilnimmt:

Mit einer ersten Welle werden meist nur Nutzer gesammelt. Wenn genügend Likes und Kommentare unter dem jeweiligen Beitrag vorhanden sind, wird durch den “Veranstalter” die Teilnahmebedingung verändert, es wird ein 3. Schritt hinzugefügt!

Dieser nennt sich “3. TEILNAHME ABSCHLIESSEN“, welcher nun die wahre Intention des Spiels zeigt. Nutzer sollen an einem weiteren Gewinnspiel teilnehmen, wo man man SEINE DATEN in ein Gewinnspielformular eingeben muss, die dann an Datenhändler gegeben werden.

Wieder mal ein unseriöses Gewinnspiel!

Woran erkennt man als Nutzer Gewinnspiele die nicht seriös sind?


SPONSORED AD


Wenn man z.B. keine Kontaktmöglichkeit sowie kein Impressum vorfindet, sollte man schon mal hellhörig werden. Außerdem sollte man immer darauf achten, dass es Teilnahmebedingungen gibt, in denen aufgezeigt wird, wer überhaupt daran teilnehmen darf (Altersbeschränkung, Länderbeschränkung usw.)

Auf unseriösen Gewinnspielseiten werden meistens solche Gewinne im Stundentakt gepostet. Seriöse Unternehmen erstellen ab und zu in Gewinnspiel, aber mit Sicherheit nicht jede Stunde.

Gehen wir Punktuell vor:

Inhaber der Seite: Nicht vorhanden
Impressum: Nicht vorhanden
Kontaktmöglichkeit: Nicht vorhanden
Teilnahmebedingungen: Nicht vorhanden
Freistellung gegenüber Facebook: Nicht vorhanden und
Die Preise, die die Nutzer gewinnen können, sind immer sehr hochwertige und teurer Preise!

Diese Gewinnspielseiten laufen immer nach den selben Schema ab: Liken, Teilen, Kommentieren.

Also jene 3 Interaktionen, mit denen eine Seite die meiste Reichweite auf Facebook erzielt, ohne auf Facebook bezahlte Werbung schalten zu müssen. Klar gibt es Gewinnspielrichtlinien, die von Facebook herausgegeben wurden, aber diese interessiert den Ersteller solcher Seiten nur sehr wenig bis gar nicht und Facebook selbst reagiert hier auch nicht. Es gibt für dies nicht einmal eine gesonderte Meldefunktion/Option, die man als User nutzen könnte. Auch von der rechtlichen Seite her laufen diese Gewinnspiele nicht korrekt ab, denn gerne wird auf Teilnahmebedingungen, sowie auch einen Kontakt bzw. auf ein Impressum verzichtet.