-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Update: Die Identität des am Sonntagmittag verstorbenen Joggers ist geklärt. Der Schlüsselanhänger des jungen Mannes führte zum entscheidenden Hinweis.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Wie die Polizei mitteilt, meldete sich am Dienstagabend ein Zeuge bei der Polizei Münster und gab den Hinweis auf einen 28-jährigen Münsteraner, den er aus einem gemeinsamen Projekt kenne. Der Hinweisgeber hatte den auffälligen Schlüsselanhänger, der bei dem Toten gefunden worden war, wiedererkannt.

Die Beamten konnten den Jogger noch im Laufe der Nacht zweifelsfrei identifizieren. Die Angehörigen wurden informiert. Quelle: Westfälische Nachrichten

Unbekannter Jogger verstorben! Am Sonntagnachmittag (14.6.15, 14:35 Uhr) brach ein bislang unbekannter Jogger auf der Promenade zusammen.

Obwohl Passanten sofort Reanimationsmaßnahmen einleiteten und den Notarzt verständigten, verstarb der junge Mann noch am Nachmittag im Krankenhaus.

image
Bild: Polizei Münster | Das Foto zeigt den Schlüsselanhänger des verstorbenen Joggers.

Die Identität des Joggers ist bislang nicht geklärt.

Der Verstorbene ist etwa 25 bis 30 Jahre alt und 1,85 Meter groß. Er ist schlank, hat braune Haare und braune Augen.

Der Mann trug ein graues Kurzarm-Shirt, eine schwarze lange Jogginghose und graue Sportschuhe der Marke „Asics“ mit neongrünen Streifen.

Er führte eine „Casio“-Armbanduhr, einen „Scan-Disc“ MP 3-Player und zwei „Börkey“-Schlüssel mit einem Schlüsselanhänger in Delfinform mit sich.

Auf dem Anhänger befindet sich die Aufschrift „Jan“. Ein Originalfoto des Schüsselanhängers ist als Anlage beigefügt.

Hinweise auf den unbekannten Verstorbenen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0251 275-0 entgegen.

Quelle: Presseportal.de