Vorsicht bei dieser dubiosen Webseite!
Vorsicht bei dieser dubiosen Webseite!

Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun?
Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben.
►Hier geht es zur Kaffeekasse: https://www.paypal.me/mimikama

Keine Dienste von installateur-24. info nutzen

- Sponsorenliebe | Werbung -

Wie unser Kooperationspartner Watchlist Internet weiß, stoßen Konsument/innen bei der Google-Suche nach Installateursunternehmen auf installateur-24. info.

Die Betreiber/innen der Seite werben mit einem rund um die Uhr Notservice, fairen Preisen und viel Erfahrung. Wer die Dienste in Anspruch nimmt, wird böse überrascht, denn die Preise fallen extrem hoch aus und die erbrachten Leistungen lassen zu wünschen übrig.

Auf installateur-24. info finden Sie ein Angebot, das auf den ersten Blick durchaus seriös wirkt. Ihnen wird eine 24 Stunden Sanitärhilfe versprochen, man gibt an, ein geprüftes WKO Mitglied zu sein, man hat 29 Jahre Erfahrung, Zahlungen sind in bar, per Bankomatkarte, per Kreditkarte oder auf Rechnung möglich und es soll sich um eine ortsansässige Firma handeln.

Quelle: Watchlist Internet
Quelle: Watchlist Internet

Sollten Sie sich in einer Notsituation befinden, die ein schnelles Eingreifen eines Installateursunternehmens erfordert, ist es möglich, dass Ihnen einige Ungereimtheiten auf der Seite nicht auffallen. So finden Sie beispielsweise kein funktionierendes Impressum auf der Website und es werden zahlreiche sprachliche Fehler gemacht.

Beauftragen Sie das Unternehmen über die angegebene Telefonnummer, kommt jemand zu Ihnen nach Hause und führt die Installationsarbeiten laienhaft durch. Anschließend stellt man Ihnen horrende Beträge in Rechnung, die umgehend in bar bezahlt werden müssen.

Kein Impressum

Wie bereits erwähnt, ist auf installateur-24. info kein Impressum zu finden. Die einzige Kontaktmöglichkeit stellt somit die angegebene Telefonnummer dar. Herauszufinden, mit welchem Unternehmen Sie es zu tun haben, ist nicht möglich.

Eine genauere Recherche unsererseits hat außerdem ergeben, dass die Website aus Russland betrieben wird. Bei einem vermeintlich ortsansässigen Unternehmen ist dies nicht vertrauenserweckend.

Google-Ergebnisse

Bei einer Google-Suche nach Begriffen wie „Installateur Notdienst“, „Klempner“ oder „Installateur 1230“ stoßen Sie momentan direkt im ersten Ergebnis auf eine Anzeige der betrügerischen Website.

Lassen Sie sich davon nicht blenden, denn auch betrügerische Unternehmen können Werbungen schalten. Die Reihung bei Google ist kein verlässlicher Indikator für Vertrauenswürdigkeit!

Quelle: Watchlist Internet
Quelle: Watchlist Internet

Gebrochene Versprechen nicht hinnehmen

Sollten auch Sie an ein betrügerisches Installateursunternehmen gelangt sein, beharren Sie auf gemachten Versprechen. Verlangen Sie beispielsweise genaue Auflistungen der erbrachten Leistungen und eine Rechnung mit Unternehmensdaten.

Akzeptieren Sie keine unangekündigten und überhöhten Kosten und bestehen Sie auf die angegebenen Zahlungsmöglichkeiten per Bankomatkarte, Kreditkarte oder Rechnung.

Sollte man Ihnen vor Ort in irgendeiner Form drohen, weil Sie den überhöhten Betrag nicht umgehend in bar bezahlen wollen, kontaktieren Sie die Polizei.

-Sponsorenliebe-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady