Was ist mit den Beinen dieses Mädchens los?

Was ist mit den Beinen dieses Mädchens los?

Von | 23. Dezember 2019, 22:16

„Das arme Mädchen!“ Zurzeit schockiert ein Foto eines Mädchens mit auffallend dünnen Beinen viele Internet-User.

Auf dem Foto ist ein kleines Mädchen zu sehen, das eingehüllt in einen kuscheligen Schal auf einer Wiese steht. Erschreckend daran: Die extrem dünnen Beinchen des Mädchens. Die User sind augenscheinlich verwirrt, so hat das Bild auf Facebook mittlerweile bereits tausende Reaktionen und Kommentare erhalten und wird fleißig geteilt.

Ein Detail am Bild verrät die Lösung

Dieses Foto wurde auf Twitter geteilt (bitte antippen). Und offensichtlich sehen die meisten zuerst das Bild an und überlesen den Titel, der bereits die Lösung verraten würde: „Junges Mädchen mit einer Tüte Popcorn“.

„Das Bild ist mega verwirrend“, schreibt ein User. Eine andere Person kommentiert: „Dieses Bild hat mich für eine Sekunde durcheinander gebracht … hat mich zu Tode erschreckt.“

- Werbung -
Aktuelles Top-Thema:

So und so ähnlich klingen die meisten Reaktionen der User, berichtet „The Sun“.

Verwirrung bleibt trotz Auflösung bestehen

Bei genauerem Hinsehen erkennt man plötzlich die mit Popcorn gefüllte Tüte. Viele User fragen sich, warum diese anfangs wie „unsichtbar“ erscheint. Vergleicht man das Popcorn mit dem Hintergrund des Bildes, das eine trockene Wiese zeigt, wirken Struktur und Farbgebung sehr ähnlich. Unser Gehirn schlägt uns hier einfach ein Schnippchen, und wir nehmen auf den ersten Blick die Popcorn-Tüte als Fortsetzung des Hintergrunds wahr. Es handelt sich bei diesem Bild also einfach um eine zufällig entstandene optische Täuschung.

Passend zum Thema:

Quelle: tz.de
Artikelbild: Twitter / DaBabyDaddy – The_Nifemi
Wir brauchen deine Unterstützung
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben
. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -