-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Blogs von Unternehmen haben sich bereits in den letzten 2-4 Jahren als sehr geeignetes Marketinginstrument durchgesetzt. Einen (Unternehmens) Blog kann man am besten mit einer Tageszeitung vergleichen nur das ein Blog viel flexibler und mehr Möglichkeiten bietet um Informationen nach aussen zu bringen. Begeisterte Leser einer Tageszeitung können diese auch mittels eine Abos beziehen und abonnieren – auch ein (Unternehmens) Blog kann von Ihren Lesern abonniert werden und somit können Sie Ihre Kunden an sich binden. Ein großer Vorteil eines eigenen Blogs ist es, dass Sie einen direkten Kontakt zu Ihrem Leser / Ihren Kunden aufbauen können.

10 Argumente für einen Unternehmens-Blog

  • Ein Unternehmens-Blog ergänzt Ihre Firmenwebseite mit zusätzlichen Informationen.
  • Ein Unternehmens-Blog ist der direkteste und auch der rascheste Weg zu Ihren Lesern, Interessenten und (potentiellen) Kunden.
  • Ein Unternehmens-Blog kann genau so wie eine Zeitung abonniert werden dies bedeutet für Sie als Blogbetreiber, dass Ihre Neuigkeiten und Informationen auf den schnellsten Wege automatisch an Ihren „Abonnenten“ ausgeliefert wird.
  • Ein Unternehmens-Blog lädt durch die „Kommentiermöglichkeit“ zum Dialog ein und fördert simit die Kommunikation mit Ihren Lesern.
  • Durch einen eigenen Unternehmens-Blog wird Ihre Kommunikation persönlicher und nach aussen hin wirken Sie für potentielle Kunden sympathischer.
  • Die Identifikation mit Ihrem Unternehmen wird durch einen eigenen Blog verbessert.
  • Ein Unternehmens-Blog, welcher mit informativen und gepflegten Inhalten ausgestattet ist, wird von anderen gerne verlinkt und verbessert dadruch die Suchmaschinenposition bei Google und CO. Am besten wäre es wenn Sie Ihren Unternehmens-Blog auch auf einen anderen Server inkl. einer anderen Domain auslagern würden und auf Ihre Firmenwebseite linken – und zurück. Auch dies steigert Ihr Google-Ranking 🙂
  • Ein Unternehmens-Blog bietet eine ideale Plattform für Ihr Fachwissen. Bloggen ist für Ihr Unternehmen eine gute Möglichkeit, Kompetenz auf Ihrem Spezialgebiet zu demonstrieren.
  • Ihr Unternehmens- Blog ist wie Ihr Sensor am Markt. Durch die Möglichkeit Kommentare auszuwerten kann direkte Marktforschung betrieben werden.
  • Sie haben ein Problem mit einem Ihrer eigenen Produkte? Hmmm. nicht den Kopf hängen lassen sondern schreiben Sie selbst darüber bevor enttäuschte Kunden es woanders tun und zeigen Sie Ihren Kunden auch leich die dazugehörige Lösungsmöglichkeit auf!

Für Sie nun eine kleine Grafik auf welcher Sie sehr gut erkennen können wo ein Unternehmens-Blog steht wenn es um die Erreichbarkeit Ihrer Zielgruppe geht:

5 Tipps noch zum Abschluß für einen erfolgreichen Unternehmens-Blog!

  • Erstellen Sie interessante Inhalte
  • Achten Sie darauf, dass Sie nicht nur reine Werbebotschaften online stellen den durch diese werden Ihre Leser rasch gelangweilt und ziehen wahrscheinlich wieder ab.
  • Fühlen Sie sich in Ihre Leser ein und bilden Sie mit Ihnen eine Gemeinschaft.
  • Definieren Sie vorab Regeln wie z.B. Sie mit Kritik umgehen usw.
  • Und zum Schluß noch der wichtigste Tipp: Fangen Sie mit Ihrem Unternehmens-Blog an!!!

MeineWebdesigner unterstütze Sie in folgenden Bereichen

  • Wir erstellen für Ihren Unternehmens-Blog ein individuelles Design.
  • Wir installieren und richten Ihren Unternehmens-Blog nach Ihren Wünschen ein.
  • Wir vergeben Ihnen Administratoren-Rechte welche Sie für das sehr einfach zu bedienende Backend benötigen
  • Wir integrieren Ihren Blog in Ihre Firmenwebseite.
  • Wir schulen Sie bei Bedarf ein und wenn Sie möchten…
  • … erhalten Sie auch eine redaktionelle Betreuung Ihres Unternehmens-Blogs durch Meine(Ihre)Webdesigner.
-Mimikama unterstützen-