Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Die identen Online-Shops bayern-hardware.com, elektro-paderborn.com, hamburg-elektronik.com, nord-hardware.com und nrw-elektronik.com vertreiben angeblich günstige Elektroartikel. Sämtliche Angaben auf den Websites sind jedoch erfunden. Bei Bezahlung der Ware droht ein finanzieller Verlust, denn diese gibt es in Wahrheit nicht.

- Sponsorenliebe | Werbung -

image
Screenshot des Fake-Shops nord-hardware.com.

Die Domains bayern-hardware.com, elektro-paderborn.com, hamburg-elektronik.com, nord-hardware.com und nrw-elektronik.com wurden über einen Anonymisierungsdienst aus Panama registriert. Aus diesem Grund sind keine Rückschlüsse darüber möglich, wer die betrügerischen Online-Shops, die trotz Bezahlung keine Ware liefern, betreibt (sogenannte Fake-Shops): Die im Impressum der Websites gemachten Angaben sind erfunden.

Woran erkennen Sie Fake-Shops?

Um in Erfahrung zu bringen, ob ein Online-Shop seriös ist oder nicht, ist es am besten, wenn Sie vor dem Einkauf eine Internetrecherche über diesen durchführen. Sollten Sie dabei schlechte Erfahrungen von enttäuschten Kund/innen oder keine Informationen zu einem Anbieter finden, ist es am besten, von einer Bestellung Abstand zu nehmen. Denn in diesem Fall besteht das Risiko, dass es sich um betrügerische Anbieter handelt.


SPONSORED AD

Die Beispiele

  • bayern-hardware.com,
  • elektro-paderborn.com,
  • hamburg-elektronik.com,
  • nord-hardware.com und
  • nrw-elektronik.com

zeigen, dass bereits Warnungen über die betrügerischen Absichten der Online-Shopbetreiber vorliegen.

Günstige Preise

Ein weiterer Hinweis darauf, dass sich Kriminelle mit Fake-Websites an dem Geld ihrer Opfer bereichern wollen, sind auffällig günstige Preise: bayern-hardware.com, elektro-paderborn.com, hamburg-elektronik.com, nord-hardware.com und nrw-elektronik.com bieten beispielsweise die Playstation 4 mit einer 500 GB-Festplatte um 255 Euro an.

Damit ist die Spielkonsole um 47,51 Euro günstiger als bei vergleichbaren Unternehmen – das ist durch Preisvergleichsportale in Erfahrung zu bringen. Die billigen Angebote in Fake-Shops lassen sich dadurch erklären, dass sie Opfer anlocken und zu einem Einkauf verleiten sollen.

Bezahlung im Voraus

Unseriöse Anbieter verfolgen das Ziel, das Geld von Opfern auf Bankkonten, die sie mit erfundenen Daten eröffnet haben, zu erhalten.

Das ermöglicht es Ihnen, einlangende Zahlungen in Bar abheben zu können. Die Fake-Shops bayern-hardware.com, elektro-paderborn.com, hamburg-elektronik.com, nord-hardware.com und nrw-elektronik.com geben zwar an, unterschiedliche Zahlungsmethoden anzubieten. In Wahrheit akzeptieren sie jedoch nur eine Vorabüberweisung.

Erklärvideo zu Fake-Shops im Internet

Die Watchlist Internet empfiehlt:

  • Sollten Sie bei unbekannten Online-Shops einkaufen wollen, informieren Sie sich vorab über diese. Das kann rechtzeitig einen finanziellen Schaden verhindern.
  • Bei auffällig günstigen Preisen sollten Sie im Zweifel von einer Bestellung Abstand nehmen, denn mit diesen versuchen Kriminelle, Opfer für ihre Fake-Shops zu finden.
  • Bietet ein Anbieter nur eine Bezahlung im Voraus an, besteht die Möglichkeit, dass er unseriös ist.
  • Kaufen Sie nicht bei bayern-hardware.com, elektro-paderborn.com, hamburg-elektronik.com, nord-hardware.com und nrw-elektronik.com ein, denn bei den Websites handelt es sich um Fake-Shops.

Vielen Dank an unseren Kooperationspartner Watchlist Internet für diese Information

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady