Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Es war ja wirklich nur eine Frage der Zeit bis Internetbetrüger den Tod der Sängerin Whitney Houston für ihre betrügerischen Absichten ausnutzen. Auf einer "nachgebauten" Facebook-Seite kann man angeblich ein Video sehen, welches ein "Schockierendes Geheimnis über Whitney Houstons Tod" zeigt. Dahinter verbirgt sich zum einen eine HANDY-ABOFALLE, sowie ein Browser Plugin, welches wiederum den Fake verbreitet. Wir haben uns diese betrügerische Seite angesehen und haben auch herausgefunden, dass es dieses Video wirklich gibt und zwar direkt auf "YouTube" . Wie der Fake aussieht, was passiert wenn man klickt, haben wir in diesem Bericht beschrieben!

- Sponsorenliebe | Werbung -

Es gibt bereits verschiedene Arten des Postings, die so aussehen können:

image

image 

Die Titel der Beiträge lauten:

– Whitney Houstons shocking cause of death revealed.

oder

The dark sercet that ruled Whitney Houstons life and tragically led to her death.

Wenn man auf diese anklickt öffnet sich eine "nachgebaute" Facebook-Seite und viele Nutzer werden hier in die Irre geführt! (An der Domäne erkennt man, dass es sich hier nicht um eine Seite von Facebook handelt, auch wenn das "Layout" täuscht)

Es öffnet sich ein "PopUp Fenster". Doch um das Video sehen zu können, muss man ein Update für den "YouTube" Player installieren!

ACHTUNG! Das ist kein Updaten des "echten" Videoplayers, sondern ein Plugin,das sich in den jeweiligen Browser von selbst installiert!

image

image

Hat man diesen Schritt getätigt, öffnet sich ein weiteres "Popup" Fenster und man muss hier auf "Wir schenken dir das iPhone 4!" klicken!

image 

Hinter diesem Link verbirgt sich nun ein Gewinnspiel, wo man seine TELEFONNUMMER eingeben muss! Hier lauert die nächste Falle! Hierbei handelt es sich um ein ABO!

image

Du bist in die Falle getappt?

1) Lösche den Beitrag von deiner Pinnwand

2) Entferne das Plugin aus deinem Browser, dass sich "YouTube Extension 1.0.0- Plays Youtube Videos Online, Quickly % Efficiently" nennt!

DAS VIDEO:

Wir haben uns den Quellcode der eben beschriebenen Seite angesehen und den DIREKTEN LINK ZU DEM VIDEO gefunden.
Das VIDEO gibt es DIREKT auf YouTube zu sehen!

Wer möchte kann es sich auch hier ansehen!
ANMERKUNG: In diesem Video werden keine neuen Infos zum Tod der Sängerin veröffentlicht, sondern ist nur die Info eines TV – SENDERS, dass die Sängerin verstorben ist!

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady