Internetbetrüger versuchen es nun mit einer neuen Masche, ihre Fakes unter die User zu bekommen. Sie kaufen bei Facebook Werbung. Diese wiederum scheinen bei den Nutzer als “Gesponserter Beitrag” auf. Mit dieser Masche versucht man bestehende Facebook-Konten zu knacken.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Für den User wirkt es so als handle es sich um einen Beitrag der bekannten Clickbaiting Seite “Heftig” Die bezahlte Werbung kann direkt im Newsstream oder aber auch auf der Seite auftauchen und sieht so aus:

image

Hier steht:

Gesponsert

(VIDEO) Unfassbar. Dieser …
heftig.co
beschämt

Der “Gesponserte Beitrag” stammte natürlich nicht von Heftig, sondern wurde von Betrügern manipuliert!

Mit dieser Masche versucht man Facebook.Nutzer zum klicken zu animieren, damit sie auf dieser Seite landen:

image

ACHTUNG! Facebook-Konten werden geknackt


SPONSORED AD


Klickt nun  ein User auf den Play-Button, dann wird er auf diese gefälschte Facebook-Loginseite umgeleitet:

image

Diese werden mit ziemlicher Sicherheit an die Betrüger übersendet.

Der User wird danach auf die eigentliche Facebook-Seite umgeleitet und bekommt ein Video zu sehen:

image

-Mimikama unterstützen-