Wer möchte kann bei der Drogeriekette “DM” Produkttester werden. Mit dem dm-Produkttester kann man Produkte vorab testen und bewerten. Nun werden jedoch Einladungen versendet, die auf eine von Internetbetrügern nachgebaute Webseite umleiten! Aufmerksam werden User durch diese Nachricht gemacht:

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

image

WARNUNG!

Bei diesem Link / bei dieser Domäne handelt es sich nicht um die ECHTE Seite von DM! Diese Webseite wurde auf einer Domäne veröffentlicht, die nahezu ähnlich klingt wie das Original: http://dm-produkttester.de/

Hier wird der User aufgefordert, eine “DM APP” zu installieren aber diesmal direkt auf das Smartphone.

image

Als User sollte man sich hier nicht in die Irre führen lassen, denn die gefälschte Webseite sieht dem Original sehr ähnlich!


SPONSORED AD


Besonders dreist ist hier, dass das angegeben Impressum zu dem echten Impressum der Original-Seite verweist. Für den User wirkt es also, als würde es sich um das Original handelt. Laut Geschädigten, die bereits in die Falle getappt sind, handelt sich hierbei um eine App, die u.a Bezahlcodes sendet und Beträge direkt von der Handyrechnung abbucht und Nutzerdaten ausliest!

Die ORIGINAL-SEITE!

Auf der Original Webseite, die über https://produkttester.dm.de/ erreichbar ist, kann man sich als Produkttester anmelden. Das ganze geschieht über eine klassische Facebook-App!  Die Webseite dazu sieht so aus:

image

DM selbst hat bereits auf Facebook folgende Information veröffentlicht:

image

Als Wortlaut:

Hallo Ihr Lieben, leider hat sich bei unserer Recherche herausgestellt, dass diese dm-Produkttesterseite KEINE dm-eigene Produkttesterseite ist. Dies ist eine gefälschte Produkttesterseite! Bitte NICHT auf diese Seite klicken und auch die zum Download angebotene App NICHT herunterladen. Wir gehen gerade rechtlich gegen diese Seite vor. Liebe Grüße, Euer dm-facebook-Team

Verweis: Facebook-Kommentar

Fazit:

Betrüger geben sich als “DM” aus und haben im Internet eine Webseite erstellt, die der Original-Webseite sehr ähnlich sieht. Im Unterschied zum Original, muss der User eine APP auf seinem Smartphone installieren. Bei dieser App handelt es sich jedoch um eine Art Trojaner / Malware, die u.a. Nutzerdaten abgreift und die Handyrechnung belastet.

Da die beiden Domänen sich sehr ähneln tappen im Moment sehr viele User in die Falle. Hier nochmals zum Vergleich die Original- sowie die Fakedomäne:

image

-Mimikama unterstützen-