-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Korbach/Edertal: Am Montagnachmittag war eine Edertalerin um 15.30 Uhr in der Ortslage von Affoldern unterwegs, als ihr Hund an einem „Hundekuchen“ schnupperte und fressen wollte.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Die Edertalerin bemerkte aber noch rechtzeitig, dass in dem „Leckerli“ eine Schraube versteckt war, an der sich der Hund hätte schwer verletzen können.

Bislang sind keine weiteren Fälle bekannt geworden, die Polizei mahnt aber zur Vorsicht und ist auf der Suche nach Zeugen.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-7090-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Quelle: Polizei Korbach