Produktempfehlung: Kaspersky lab

Polizei und Feuerwehr Hamburg warnen vor einem Chemieunfall in Hamburg, bei dem 2 1000-Liter-Fässer mit Säure schwer beschädigt wurden. Nach Angaben von Polizei und Feuerwehr haben sich dabei giftige Dämpfe entwickelt, die Anwohner wurden alarmiert.


SPONSORED AD

-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!


Der Unfall ereignete sich am heuten Vormittag (21. März 2016). Die Feuerwehr hat das Katastrophen-Warnsystem “KATWarn” für den kompletten Bereich Steinwerder, HafenCity und Teile der Innenstadt ausgelöst.

Auf Twitter werden unter dem Hashtag #katwarn die aktuellen Informationen und Meinungen zu dem Thema getwittert. Die Bevölkerung in den entsprechenden Gebieten wird darum gebeten, Fenster und Türen geschlossen halten!

Die Warnkarte zur Region: