Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Zuerst war es als Satire angedacht. Nun wurde eine Falschmeldung daraus!

- Sponsorenliebe | Werbung -

Was eigentlich als Satire gekennzeichnet war, wurde von diversen Gruppen und Seiten auf Facebook als Wahrheit ausgegeben und entsprechend in Umlauf gebracht. Es geht um folgende Aussage: “Beim #wahlomat alle Fragen mit „neutral“ beantwortet. Habe 100 % bei der CDU. Komisch.” Dazu gab es etliche Anfragen von Usern, wie z.B. diese hier:

In einer geschlossenen Facebookgruppe verbreitet sich aktuell ein Foto, dass [sic] den Wahl-O-Mat in Zweifel zieht und behauptet, wenn man alle Fragen mit „neutral“ beantwortet, käme 100% CDU heraus.

Zu dieser Anfrage haben wir folgendes Image zugespielt bekommen:

image

Stimmt das?

Nein. Auch wir haben dies getestet und haben alle Fragen mit “Neutral” beantwortet. Das Ergebnis:

image

„Ihr Wahl-O-Mat Ergebnis
Leider kann der Wahl-O-Mat auf der Grundlage Ihres Antwortmusters kein individuelles und zuverlässiges Ergebnis berechnen.“.

Fake oder Satire?

Wir haben uns auf die Suche begeben und wurden fündig. Am 30.8.2017 hat “Don Sebo” auf Twitter folgende Information veröffentlicht: “Beim #wahlomat alle Fragen mit „neutral“ beantwortet. Habe 100 % bei der CDU. Komisch.”

Einen Tag später wurde folgende Information hinzugefügt:

 

Vorsicht, Satire. Nehmen Sie nicht alles immer so ernst. Und stellen Sie hier nicht wieder den Stammtisch auf. Danke!”

image

+++UPDATE+++

Über Twitter haben wir einen weiteren Hinweis erhalten. DER GAZETTEUER dürfte Urheber der oben angeführten Bildes sein.Smiley

Am 30.8.2017 wurde auf Twitter dieses Image veröffentlicht:

Ergebnis:

Der Satirebeitrag wurde von gewissen Gruppen und Seiten nicht erkannt bzw. haben Unwissende diesen tweet für bare Münze genommen und verbreiten nun bewusst – oder unbewusst – die Meldung, dass bei Beantwortung aller Fragen des Wahl-O-Mats mit “neutral”, als Wahlempfehlung CDU als Ergebnis herauskommt.

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady