Produktempfehlung: Kaspersky lab

Wismar – Die Polizeiinspektion Wismar warnt vor Trickdieben an der Haustür.

-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

In Wismar Wendorf verschafften sich am Montag eine männliche und eine weibliche Person unter einem Vorwand, Vertreter eines Versorgungsbetriebes zu sein, Zutritt zur Wohnung eines 78-Jährigen. Nachdem die beiden die Wohnung nach ca. 45 Minuten verlassen hatten, bemerkte der Mann den Diebstahl seines Tablets.

Trickdiebe handeln oftmals nach diesem Muster, sodass die Polizei erneut davor warnt. Wenn die Täter es in die Wohnung geschafft haben, versuchen sie mittels einer Finte, wie beispielsweise ein Glas Wasser zu benötigen, das Opfer abzulenken und nutzen diese Gelegenheit nach Bargeld oder anderen Wertgegenständen zu suchen.

Lassen Sie daher keine Fremden in die Wohnung!

Ziehen sie Nachbarn oder Vertrauenspersonen hinzu, damit die Personen nicht unbeobachtet bleiben. Bestellen Sie gegebenenfalls die Besucher zu einem späteren Zeitpunkt, wenn die Vertrauensperson nicht sofort unterstützen kann! Bei einer hilfebedürftigen Lage machen Sie das Angebot, selbst nach Hilfe zu telefonieren oder das Gewünschte (Glas Wasser) hinauszureichen.