Mühlenbeck – Zeugen informierten am Samstagabend gegen 20.00 Uhr die Polizei, da ein 14-jähriger Junge in der Hermann-Grüneberg-Straße offenbar volltrunken lag.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Ein Atemalkoholtest war nicht möglich, da er sich permanent erbrach. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Oranienburger Krankenhaus gebracht.

Nach ersten Ermittlungen soll der Junge mit drei weiteren Personen Alkohol konsumiert haben, von denen soll er diesen auch erhalten haben. Zu den bisher Unbekannten wird ermittelt.

-Mimikama unterstützen-