-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Gestern zwischen 7:30 und 15:30 Uhr waren tausende Vodafone-Kunden in Potsdam und Berlin von Telefon- und Internetausfällen betroffen.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Wie die ‘Märkische Allgemeine’ berichtet, war Vodafone zunächst optimistisch, dass man Telefon und Internet “in Kürze wieder störungsfrei nutzen” könne.

Stundenlang harrten Kunden aus, bis die Fehlerquelle am frühen Nachmittag lokalisiert werden konnte.

Gegen 15:24 Uhr war das Telefon- und Mobilfunknetz wieder verfügbar.

Laut MAZ teilte das Unternehmen mit, dass der Grund der Störung ein “defekter Gleichrichter an einem Netzelement war, der ausgetauscht werden musste”.

Es waren allein im Raum Potsdam rund 5.000 DSL und 13.000 Mobilkunden betroffen.

Quelle:  MAZonline