Video von Markt zeigt "Geburtsstätte des Coronavirus" (Faktencheck)

Video von Markt zeigt angebliche „Geburtsstätte des Coronavirus“ (Faktencheck)

Von | 3. Februar 2020, 15:25

Aktuell kursiert ein Video, das die „Geburtsstätte des Coronavirus“ in Wuhan zeigen soll. Das Video stammt aber von einem Markt in Indonesien.

Video von Markt zeigt „Geburtstätte des Coronavirus“ – Das Wichtigste zu Beginn:

  1. Ein Video auf Facebook zeigt einen Markt auf dem sowohl exotische Tiere als auch Hunde und Katzen verkauft werden. Angeblich befinde sich der Markt in Wuhan und soll die „Geburtstätte des Coronavirus“ sein.
  2. Dabei handelt es sich um eine Falschinformation: Das Video stammt aus Indonesien und zeigt den traditionellen Markt in Langowan.

Es geht dabei um folgendes Video, das aktuell auf Facebook geteilt wird:

Screenshot by mimikama.at

Screenshot by mimikama.at

Birthplace of corona virus. Wuhan market

Folks make up your own mind. Coronavirus

Der Faktencheck

Es handelt sich um eine Falschinformation. Das Video zeigt keinen Markt in Wuhan, China.

Es handelt sich um den „Traditional Market Langowan“ in Langowan – nicht zu verwechseln mit dem chinesischen Langwan. Hingegen sich Langwan, Beibei, Chongqing in China ca. 1 Flugstunde westlich von Wuhan, Hubei, China befindet, liegt Langowan 19,5 Flugstunden südlich von Wuhan, nämlich in Indonesien.

- Werbung -
Aktuelles Top-Thema:

Wir sehen hier also einen Basar in Langowan, Provinz Sulawesi Utara, Minahasa-Regierungsbezirk, Indonesien. Wer den Begriff „Langowan Market“ googelt, wird schnell merken, dass es einige Medienberichte zu diesem Markt gibt. Unter anderem eben auch angefragte Video auf YouTube. (Hinweis: Vorsicht, der Inhalt dieses Video könnte verstörend wirken.)

Schnell wird klar, dass die Version auf Facebook geschnitten wurden, denn es fehlen die ersten vier Sekunden mit dem Titel „Pasar EXTREME Langowan“, was übersetzt in etwa „Markt Langowan EXTREM“ heißt. In der Beschreibung heißt es weiter „Das extremste Essen der Welt nur auf dem Langowan-Markt“.

Bei Sekunde 20 etwa ist ein Schild zu sehen, auf diesem übersetzt so viel steht wie:

Regierung der Minahasa-Regierungsbezirk
Handelsabteilung
Marktbüro Langowan

Fazit:

Das Video zeigt nicht die Geburtsstätte des Coronavirus, wie auf Facebook behauptet. Es zeigt den traditionellen Markt Langowan in Indonesien, der auf uns Europäer (pauschaliert formuliert, trifft natürlich nicht auf alle Menschen in Europa zu) tatsächlich extrem befremdlich ist.

- Werbung -

Die fehlenden 4 Sekunden in der Facebook-Version verschleiern den Aufnahmeort. So könnte sich der gezeigte Markt wirklich überall auf der Welt befinden.

Passend zum Thema: Coronavirus in NRW? Trolle verbreiten lokale Panik!

Weitere Quellen: AFP Phillipines
Wir brauchen deine Unterstützung
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben
. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -