Billigheim-Ingenheim – Aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung holte die Polizei, unterstützt von Angehörigen eines Tierschutzvereines aus der Region, am Abend des 18.07.2017 fünf Katzen aus einer Wohnung in Billigheim-Ingenheim.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Die fünf Katzen machten einen vernachlässigten und dehydrierten Eindruck und wurden anschließend in einem Tierheim untergebracht, wo sie tierärztlich versorgt werden. Derzeit prüft die Polizei, ob der Katzenhalter gegen tierschutzrechtliche Bestimmungen verstoßen und sich strafbar gemacht hat.

-Mimikama unterstützen-