Die vermisste Sophia Lösche
Die vermisste Sophia Lösche
Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Vermisstenmeldungen finden auf Mimikama eher selten einen Platz, jedoch gibt es zu der Suche nach der vermissten Sophia ein überdurchschnittliches Anfrageaufkommen.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Aus diesem Grund spiegeln wir die Polizeiangaben zu der Suche wider: Bei einer Vermisstensuche benötigt die Polizei dringend Eure Mithilfe. Am 14. Juni 2018 gegen 18:20 Uhr verschwand eine 28-jährige Leipzigerin. Die Personenbeschreibung und ein Bild findet Ihr zusätzlich unter dem Link: https://www.polizei.sachsen.de/de/57546.htm

  • Wer hat die Frau nach ihrem Aufenthalt in Schkeuditz gesehen und wenn ja, wo?
  • Wer kann sachdienliche Hinweise zum Lkw und seinem Fahrer liefern?
  • Hat sich die Frau nach Donnerstag noch bei anderen Freunden oder Bekannten gemeldet?
  • Hinweise bitte an die Kripo Leipzig, Dimitroffstraße 1, 04107 Leipzig,  0341/966 46666 oder jede andere Polizeidienststelle.

Beschreibung gemäß Polizeiveröffentlichung:

Name: Lösche

Vorname: Sophia

Scheinbares Alter: 28 Jahre

Geschlecht: weiblich

Größe: 165 cm

Haarfarbe/ -form: schwarze, schulterlange Haare, rechte Kopfseite teilweise abrasiert

Bekleidung:

  • schwarze, kurze Pant-Hose
  • schwarzes, ärmelloses Oberteil
  • dunkle Schuhe (schwarz-lila)
  • führte einen schwarzen Tragebeutel und
  • eine Bauchtasche bei sich

Letzten Donnerstag beabsichtigte die 28-jährige gebürtige Ambergerin über eine Mitfahrgelegenheit nach Nürnberg zu trampen, um danach weiter nach Amberg (kreisfreie Stadt in der Oberpfalz, Bayern) zu fahren. Über die Polizeiinspektion Amberg wurde am Freitag die Polizei in Leipzig über eine Vermisstenfahndung nach Sophia informiert. Hiernach wurde ein Ermittlungsersuchen an die Leipziger Polizei gestellt, mit der Bitte um Ermittlungsunterstützung. Es konnte ermittelt werden, dass die 28- Jährige am Donnerstag, etwa gegen 17:45 Uhr, auf einer Tankstelle in Schkeuditz, am Bierweg, mit mehreren Personen sprach. Letztendlich unterhielt sie sich mit einem bisher unbekannten Mann, der sie, wie sie kommunizierte, nach Nürnberg mitnehmen wollte. Gegen 18:20 Uhr verließ sie gemeinsam mit dem Fremden in einem Lkw das Tankstellengelände.
Inzwischen hat die Polizeidirektion Leipzig diesen Vermisstenfall übernommen.

Vermisste Sophia LÖSCHE [Download,*.D-*/, 77.82 KB]

 

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady