-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Am Morgen des 09. August 2016 gegen 09:30 Uhr fand eine Polizeistreife am Sportplatz in Praunheim verdächtige Köder auf und entsorgten verdächtige Fleischköder.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Ein aufmerksamer Spaziergänger bemerkte hinter einem Baum einige Fleischreste, die auf Zeitungspapier offen ausgelegt waren und informierte die Polizei. Die Polizei suchte den gesamten Bereich ab und konnte insgesamt drei ausgelegte Köder mit Fleisch- und Essensresten auffinden.

Es konnten keine gefährlichen oder spitzen Objekte darin aufgefunden werden. Da nicht ausgeschlossen werden konnten, dass die Speisereste in irgendeiner Art kontaminiert wurden, sammelten sie diese ein und vernichteten sie.

Hinweise nimmt das 14. Polizeirevier entgegen: 069 / 755 – 11400.

via Pressemeldung Polizei