Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Internet User lassen Stimme einer Toten wieder erklingen. Es ist wie ein kleines Wunder.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Eigentlich hätte es so schön sein können für Sharry und Jared Buhanan-Decker, sie waren zwölf Jahre lang ein glückliches Paar, Seelenverwandte und verheiratet.

Es fehlte nur noch ein Kind, um das gemeinsame Glück vollkommen werden zu lassen. Sharry wurde schwanger, die Beiden durchlebten die Zeit der Schwangerschaft in einem unbeschreiblichen Glückgefühl.

Doch leider liegen im Leben unbeschreibliches Glück und unsägliches Leid oft sehr dicht beieinander.

Während der Geburt des kleinen James kam es zu Komplikationen, Gebärmutterflüssigkeit geriet in Sharrys Blutkreislauf und sie verstarb im Alter von gerade mal 29 Jahren.

Der kleine James hat von den dramatischen Momenten um seine Geburt nichts mitbekommen. Er ist jetzt die Welt für seinen Vater, den der Verlust seiner großen Liebe hart getroffen hat.

In seiner Trauer beschäftigte er sich immer wieder mit dem Computer, suchte Erinnerungen, Texte und Fotos, dabei fand er einige Monate nach ihrem Tod ein paar besondere Dateien.

Sharry liebte Musik, hatte ein paar wenige Videos auf Youtube hochgeladen, doch diese Dateien waren in einem ihm unbekannten Format.

So wandte er sich mit einem Hilferuf an die User des Internetportals „Reddit“ und bat die dortigen Mitglieder um Hilfe, vielleicht konnte einer von ihnen die Dateien in ein nutzbareres Format umwandeln.

„Ich will einfach nur wieder ihre Stimme hören können“ ergänzte er seine Anfrage.

Binnen weniger Minuten bekam er von dem User „CaronJamie“ eine Antwort:

„Ich erledige das in einer Stunde.“ Kurz danach ergänzte er: „Alles erledigt, Kumpel…. Der Link ist in deinem E-Mail-Fach. Mach’s gut und viel Glück.“

Durch die Hilfe der Netzgemeinschaft wird der kleine James jetzt jeden Abend mit der Stimme seiner Mutter ins Bett gebracht.

Sharry Buhanan-Deckers Video

Quelle: http://people.com/

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady