Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Erst gestern haben wir über die Datensammler-Nachrichten von “LIDL” und “REWE” berichtet, die jedoch nicht von genannten Unternehmen stammten, sondern von Datensammlern ins Leben gerufen wurden.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Wenige Stunden später taucht nun eine neue WhatsApp-Nachricht auf, die es ebenfalls auf die Daten von Nutzern abgesehen hat.

Der User erhält einen Nachricht via WhatsApp in welcher ihm ein kostenfreies iPhone7 versprochen wird.

image

Die Nachricht selbst wurde von einem bestehenden Kontakt von der eigenen Liste gesendet. Der Grund warum Freunde einem so etwas überhaupt zusenden ist, dass dieser dazu “gezwungen” wurde, da er sonst selbst nicht “teilnehme” hätte können!

Sobald man diese Nachricht bekommt und auf den Verweis tippt, wird man auf folgende Seite umgeleitet:

image image

Man kann erkennen, dass man 10 Freunde ebenfalls über diese “tolle Aktion” ebenfalls darüber informieren muss. Dazu braucht man nur auf “EINLADUNG” tippen und schon öffnet sich WHatsApp. Der Nutzer selbst muss hier nun nur noch 10 Kontakte auswählen. Diese bekommen nun oeben angeführte Nachricht automatisch zugesendet.

Was passiert danach?

Hat man 10 Kontakte mit dieser Nachricht “beglückt”, öffnet sich eine weitere Webseite.

Hier muss man nun verschieden private Daten eingeben, damit man angeblich nun ein iPhone7 bekommt.

image

Sprich es handelt sich hierbei abermals, genau so wie bei der “LIDL” und “REWE” Variante um Datensammler, die nur ein Ziel verfolgen: DATEN, DATEN, DATEN….

Angebliches ENDE des Gewinnspieles!

Am Smartphone nur sehr schwer erkennbar, da sehr klein geschrieben ist das Ende des vermeintlichen Gewinnspiels: Es ist der 31.12.2017!!!

image

Das Gewinnspiel dauert also insgesamt knapp ein ganzes Jahr!

Es handelt sich also hierbei um Datensammler!

Dem User wird hier etwas versprochen und vorgegaukelt was gar nicht stimmt. Die Nachricht erweckt bei dem User den Anschein, als hätte er ein iPhone7 gewonnen. Dem ist aber NICHT so. Die Masche ist hier immer wieder die selbe. Egal ob über WhatsApp- oder via Facbeook. Der User muss einem Link folgen. Ist er einmal auf der Webseite gelandet, muss er zuerst einmal einige Fragen beantworten sowie den vermeidlichen Gutschein TEILEN sowie diesen an eine bestimmte Anzahl  an FREUNDE direkt versenden.

Danach muss er unzählige private Daten eingeben, die dann in einer Datenbank landen. Diese Daten werden dann an andere Unternehmen weitergegeben bzw. verkauft. Der Nutzer selbst wird in Folge mit Werbemails, Werbebriefen und Werbeanrufen zugeschüttet werden.

Finger weg von solchen dubiosen Gewinnspielen, die via WhatsApp von Freunden gesendet werden. Achten Sie auch auf das Kleingedruckte. Kein seriöses Gewinnspiel hat eine Gewinnspieldauer von knapp einem Jahr!

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady