Sowas aber auch!

Echt jetzt, lieber UNO-Hersteller? [Offtopic]

Von | 10. Mai 2019, 10:52

Nahezu alle legen bei dem Kartenspiel UNO auf eine +2 oder +4 Karte eine weitere + Karte und verlÀngern somit.

Doch das ist laut Hersteller regelwidrig. So veröffentlichte es am 09.05.2019 die Zeit im Bild. Auf der Facebooseite der Nachrichtensendung lesen wir:

Wie lauten Ihre UNO-Regeln? Der Hersteller stellt klar: Auf die Karten +2 und +4 darf keine andere Karte mehr gelegt werden – auch keine weitere +2 oder +4.

Echt jetzt, lieber UNO-Hersteller? Glaubst du wirklich, dass sich die Menschen daran halten? Und macht das ĂŒberhaupt noch Spaß, wenn man nicht mehr verlĂ€ngern darf?

Info!

Dieser Artikel dient rein der Unterhaltung. Wer nicht unterhalten werden mag, kann diesen Artikel gerne wieder schließen.

- Wir brauchen deine UnterstĂŒtzung -

An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte fĂŒr alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstĂŒtzen: via PayPal und Steady

- Werbung -
- Werbung -