-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Rostock – Nachdem die Kriminalpolizeiinspektion Rostock am gestrigen Montag die Ermittlungen wegen einer Sexualstraftat im Fischerdorf aufgenommen hat, können diese nun wieder eingestellt werden.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Nach der erneuten Befragung der drei Mädchen hat sich herausgestellt, dass der geschilderte Sachverhalt so nicht stattgefunden hat. Die Kinder im Alter von 6, 8 und 9 Jahren teilten zuvor mit, am Montag, zwischen 15.30 und 18 Uhr im Fischerdorf in Rostock Evershagen von einem unbekannten Mann sexuell belästigt worden zu sein und gaben eine Personenbeschreibung ab.

Der gestrige Zeugenaufruf ist somit nicht mehr aktuell.