-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Porta Westfalica – Herford – Bückeburg – Schaumburg – Bereits im Juli letzten Jahres streifte eine bisher unbekannte Person des nächtens durch ein Waldgebiet im Bereich Porta Westfalica-Möllbergen.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Dabei trug der Mann ein Jagdgewehr mit Zielfernrohr und Schalldämpfer bei sich. Da in Nordrhein Westfalen die Nutzung eines Schalldämpfer illegal ist, ergibt sich hier der Verdacht eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Entdeckt wurden die Bilder bei einer Auswertung verschiedener Wildtierkameras. Der Unbekannte trägt auf einem der Fotos eine helle Jacke mit auffälligen Streifen und einer Nachtsichtkamera vor dem Gesicht. Das Gewehr ist mit einem Zielfernrohr sowie Schalldämpfer ausgestattet.

Es ist auch nicht auszuschließen, dass der Unbekannte auch in angrenzenden Revieren des Mühlenkreises, in Herford oder in den Bereichen Schaumburg sowie Bückeburg aufgefallen ist.

Mit dem beigefügten Bild wendet sich die Polizei Minden-Lübbecke nun an die Öffentlichkeit.

POL-MI: Unbekannter führt Gewehr mit Schalldämpfer bei sich

Wer Hinweise zur Person oder den Ausrüstungsgegenständen machen kann, wendet sich bitte unter der Rufnummer (0571) 8866-0 an die Polizei in Minden.

Quelle: Polizei Minden-Lübbecke