Meschede – Ein 13-jähriges Mädchen wurde am Samstag gegen ihren Willen von einem 27-jährigen Mann umarmt. Der Täter versuchte die Schülerin auch zu küssen. Das Mädchen konnte sich losreißen. Die Polizei stellte den Täter.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Das Mädchen wartete gegen 14.20 Uhr am Gleis 2 auf den Zug in Richtung Arnsberg. Hier näherte sich der Mann aus Bangladesch von hinten, umarmte sie und versuchte sie zu küssen. Das Mädchen riss sich los und suchte eine andere Örtlichkeit auf.


Gleichzeitig verständigte sie ihre Eltern, welche sofort die Polizei informierten. Aufgrund der genauen Personenbeschreibung konnte der Täter wenig später durch die Polizei in der Mescheder Innenstadt gestellt werden. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann entlassen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

-Mimikama unterstützen-