Die TVFox Antenne wird damit beworben, dass „(n)ie wieder für Kabel oder Abonnements bezahlt (werden müsse und damit) alles kostenlos angeschaut werden“ könne.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Wir erhielten eine Anfrage zu einem technischen Gerät namens TVFox Antenne.

Man solle das Gerät auf gar keinen Fall kaufen, denn es würde sich um Betrug handeln.

Es geht um folgendes:

2018-02-02_15_11_03-CompatWindow

Bild im Klartext:

Hallo an alle , Ich habe mir diese hier sehr umworbene TVFOX Antenne HDTV gekauft und möchte hier vor dem Kauf warnen. Es ist reiner Betrug und geht gar nicht . Es war mir schon klar, als ich das Paket ohne jegliche technische Beschreibung wieso Bedienanleitung ankam. Melde sich doch mal hier Einer oder Eine, wo es geklappt hat .

Live TV – Free with the TV Fox Indoor Antenna

Wie bereits erwähnt, wird die Antenne damit beworben, dass man “alles kostenlos anschauen“ könne. Sie ist über freeseetv.com beziehbar und kostet 51.99,- Euro. Die Watchlist Internet rät von einer Bestellung der TVFox Antenne ab, denn sie erfüllt die Werbeversprechen nicht und ist überteuert.

Unser Kooperationspartner Watchlist Internet berichtete ebenfalls darüber und sagt:

Auf thefoxinsider.com findet sich ein Beitrag darüber, der Konsument/innen fragt:

„Nie wieder für Kabel oder Abonnements bezahlen? Dieses Gerät ermöglicht es Ihnen, alles kostenlos anzuschauen“. Das im Artikel präsentierte Gerät ist TVFox – „eine neue „Super“-Antenne“, „(v)on einem NASA-Ingeniuer anhand von Militärtechnik entwickelt“. „Das Geheimnis (ihrer Funktionsweise) (…) ist ein Gesetz, von dem kein Kabelunternehmen auf der Welt will, dass Sie es kennen. Es besagt, dass jedes Kabelunternehmen zum normalen Signal ein zusätzliches Over-the-Air-Signal bieten muss. Daher strahlen die Kabelunternehmen dieses Signal aus, um das Gesetz nicht zu brechen, allerdings auf niedriger Frequenz – sodass fast keine Antennen dieses zuverlässig empfangen konnten. Bis jetzt – TvFox ändert das“.

Die Website thefoxinsider.com.

Bestellung von TVFox

Der Artikel auf thefoxinsider.com bietet Leser/innen an, die Antenne mit einem Rabatt in Höhe von 40 Prozent des Kaufpreises zu bestellen. Bei Interesse daran, gelangen diese auf die Website clearviewfox.com.

Die Website clearviewfox.com.

Ein Klick auf die Schaltfläche „Kaufen Sie jetzt FoxTV“ von clearviewfox.com leitet Besucher/innen auf die Website „freeseetv.com“ weiter. Sie bietet Kund/innen die „Super-Antenne“ in mehreren Mengen zur Auswahl an. Interessent/innen können voreingestellt 3 Stück um 199.99,- Euro kaufen. Nach der Entscheidung darüber, welche Anzahl an TVFox Antennen sie wünschen, müssen Käufer/innen ihre Kontaktangaben nennen, eine Auswahl darüber treffen, wie sie die Ware bezahlen möchten, und ihre Eingaben mit der Schaltfläche „Ja, senden Sie mir jetzt TVFox“ bestätigen.

Die Website freeseetv.com.

Hält die TVFox Antenne, was sie verspricht?

Wir raten von einem Einkauf der TVFox Antenne ab, denn sie allein ist nicht ausreichend, damit Sie kostenlos TV-Sender in HD-Qualität sehen können.

Dafür benötigen Sie ein Fernsehgerät oder einen Receiver, der den Übertragungsstandard DVB-T2 unterstützt: Die Antenne kann die Entschlüsselung der HD-Signale nicht übernehmen.

Unabhängig davon können Sie mit einem Receiver ohnedies nur TV-Sender in HD-Qualität empfangen, die ihr Programm kostenlos ausstrahlen. Damit sind die Werbeversprechen der TVFox Antenne falsch.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Bestellen Sie die TVFox Antenne NICHT, denn sie hält nicht, was ihre Werbung verspricht!

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal, via Patreon, via Steady