Tropical Island warnt!

Tropical Islands Gewinnspiele auf Facebook im Faktencheck!

Von | 27. September 2019, 10:01

Seit wenigen Tagen erscheinen auf Facebook verschiedene Gewinnspiele, in denen man Karten für die Urlaubswelt Tropical Islands gewinnen kann.

Auf den Facebook-Seiten wird ein Gewinnspiel angepriesen, das nicht in Verbindung mit Tropical Islands steht. Dabei wird mit Bildern des Resorts geworben und tausende NutzerInnen werden mit dem Versprechen auf ein Wochenende für die ganze Familie angelockt.

Die zu sehenden Bilder werden unerlaubt genutzt, die exklusiven Rechte an den verwendeten Bildern hat nur Tropical Islands. Entsprechend ist das Gewinnspiel auf Facebook auch nicht authorisiert.

- Werbung -
Aktuelles Top-Thema: Getrennte EDEKA-Kassen für deutsche und polnische Kunden? 

Die Seite nutzt die beliebte Urlaubswelt und lockt Nutzer in ein Fake-Gewinnspiel, wo eine irrelevante Frage beantwortet werden muss. Am Ende wird auf ein Leadgenerierer-Gewinnspiel verwiesen und angemerkt, dass man dort für den Versand der Karten seine Anschrift angeben muss. Es wird an dieser Stelle auch suggeriert, dass man gewonnen habe, was jedoch nicht der Fall ist.

Hier der Ablauf nochmals bebildert:

Tropical Island warnt

Auf der eigenen Facebookseite hat der Freizeitpark aktuell nochmals eine Warnung vor Fake-Gewinnspielen angepinnt. Darin erfährt man:

Achtung, liebe Fans! Das hier ist die einzig wahre Tropical Islands Fanpage 🙂 🏝️🐳💦

Aktuell werden wir sehr häufig auf gefälschte Seiten hingewiesen. Sie werben unerlaubt mit unserem Logo und mit Gewinnspielen. Sie wirken vertrauenswürdig, haben aber NICHTS mit uns zu tun 😒

Bitte fallt nicht darauf rein und meldet die Fake Seiten möglichst umgehend, damit Facebook darauf aufmerksam wird. DANKE!

Wir weisen an dieser Stelle ebenso darauf hin, dass die Original Facebookseite ausschließlich unter dem Link facebook.com/tropical.islands zu finden ist.

Das könnte ebenso interessieren:

Unsere Blacklist für Fake-Gewinnspiele

 

Wir brauchen deine Unterstützung
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben
. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon

Aktuelles:

- Werbung -