Produktempfehlung: Kaspersky lab

Im Moment bekommen sehr viele User verschieden E-Mails von VODAFONE, 1&1 oder der TELEKOM .

-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Der Inhalt ist fast nahezu ident, jedoch weichen diese vom Betrag , vom Absender und von der Kundennummer ab!

INFO: Versendet werden diese E-Mails nicht von den angegeben Unternehmen sondern diese Mails stammten von Internetbetrügern, die den Usern einen TROJANER unterjubeln möchten!

Die E-Mails sehen so aus:

TELEKOM

image

Die Telekom E-Mail im Wortlaut

Betreff: Ihre Rechnung 786000196129 vom 17.11.2014

Ihre Kundennummer: 861710000018318
Sehr geehrte Damen und Herren,
heute erhalten Sie Ihre Rechnung vom 17.11.2014 mit digitaler Signatur im PDF-Format.
rg_17.11.2014_8000817118318-sig.zip (Tag – 17. November 2014; Zeit – 08:26:07 Uhr).
Der sofort fällige Gesamtbetrag von EUR 186,89 wird Ihrem Konto in Kürze belastet.
Ihre Kundenservice Rechnungonline Telekom

1&1

image

Die 1&1 E-Mail im Wortlaut:

Betreff: 1&1 De-Mail – Ihre Rechnung 937000549520 vom 17.11.2014

Ihre Kundennummer: 849085978
Guten Tag,
anbei erhalten Sie Ihre Rechnung vom 17.11.2014.
Der Rechnungsbetrag in Höhe von 178,33 EUR wird am 17.11.2014 von Ihrem Konto abgebucht.
Rechnung_17.11.2014_09:19:54.zip.
Ihre Rechnung ist im PDF-Format erstellt worden.
Um sich Ihre Rechnung anschauen zu können, klicken Sie auf den Anhang und es öffnet sich automatisch der Acrobat Reader.
Sollten Sie keinen Acrobat Reader besitzen, haben wir für Sie den Link zum kostenlosen Download von Adobe Acrobat Reader mit angegeben.
Er führt Sie automatisch auf die Downloadseite von Adobe.
So können Sie sich Ihre Rechnung auch für Ihre Unterlagen ausdrucken.
http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html
Hilfe & Kontakt
===============
Haben Sie Fragen zu Ihrer Rechnung?
Gerne sind unsere Mitarbeiter der Rechnungsstelle für Sie da.
Wir bedanken uns für die Nutzung unserer Serviceleistung und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

VODAFONE

image

Die “Vodafone” E-Mail im Wortlaut:

Betreff: Ihre Festnetz-Rechnung für November 2014

Ihre Kundennummer: 856071746
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
anbei erhalten Sie Ihre Rechnung vom 17.11.2014.
17.11.2014_07:49:45_Rechnung_Kundennr_717460000856071746.pdf
Der Rechnungsbetrag in Höhe von 446,38 EUR wird am 23.11.2014 von Ihrem Konto abgebucht.
Ihre Rechnung ist im PDF-Format erstellt worden. Um sich Ihre Rechnung anschauen zu können, klicken Sie auf den Anhang und es öffnet sich automatisch der Acrobat Reader.
Freundliche Grüße
Ihr Vodafone-OnlineRechnung

Detailanalyse

Wir haben die Links in den E-Mails getestet.

Hinter allen Links befinden sie “ZIP” Dateien. In diesen wiederum TROJANER in Form einer *.EXE-Datei (Ausführbare Datei)

Beispiel den Links von “1&1”

image

image

image

Was ist ein TROJANER?

Trojaner sind eigenständige Programme (.exe), die vorgeben etwas anderes zu sein, als sie in Wahrheit sind. In diesem Falle soll es den Anschein machen, als sei es eine Rechnung von oben genannten Unternehmen.

Wenn man die Datei ausführt, dann macht es einmal den Anschein, als würde nichts passieren.

Aber das stimmt nicht. Im Hintergrund wird ein Programm installiert. Die Programme bzw. die Internetbetrüger, die hinter solchen Programmen stecken, haben nun z.B. Zugriff auf Ihre Daten bzw. können diese auch die völlige Kontrolle über Ihren Rechner haben.

In die Falle getappt?

1) Wer den Dateianhang öffnet bzw. geöffnet hat, sollte als erstes einmal den PC von seinem aktuellen Antivirenprogramm untersuchen lassen.
Sollte dies zu keinem Ergebnis führen dann kann auch eine “Systemwiederherstellung” nutzen.

2) Ändern sie alle Passwörter zu sozialen Netzwerken, Onlineshops usw.

Informieren Sie auch Ihre Bank (Online-Banking) und / oder Ihr Kreditkartenunternehmen.